Display des Galaxy Nexus ist widerstandsfähiger als gedacht

Es sind ja durchaus einige berichtige Zweifel aufgekommen, wie widerstandsfähig das Display des Samsung Galaxy Neuxus ist.

Da man bei der Fertigung, aufgrund der konkaven Form auf Cornings Gorilla Glass verzichten muss, und ich auch beim Vorserienmodell bereits Kratzer entdecken konnte, wurden die Stimmen laut, dass das Display des Galaxy Nexus nichts aushält.

Display Samsung Galaxy Nexus (Bild: nodch.de)

Ein bei YouTube veröffentlichtes Video, welches den “Schlüsseltest” zeigt, den ich mich nicht durchzuführen traute, beweist das Gegenteil. Das Display des Samsung Galaxy Nexus scheint durchaus resistent gegenüber Kratzern zu sein:


YouTube Direktlink

Das Samsung Galaxy Nexus ist weiterhin mein klar favorisiertes Modell, wenn es um Modelle mit Android Ice Cream Sandwich geht. Das 720p Display und die Updategrantie durch Google sind für mich die entscheidenden Punkte, das Gerät auf alle Fälle in den eigenen Besitz übergehen zu lassen. Dank Dual-Core Prozessor und 1GB RAM ist das Galaxy Nexus gut für die Zukunft gerüstet, auch wenn es sich leider nicht durch SD-Karten im Speicher erweitern lässt.

Was sagt ihr zum Kratztest des Samsung Galaxy Nexus Displays? Sind die eventuell vorhanden Sorgen mit dem Video nun zerstreut?

Das Samsung Galaxy Nexus ist bei Amazon vorbestellbar:

Comments on this entry are closed.

  • Pingback: [Video] Kratztest beim Samsung Galaxy Nexus | All About Samsung - Der Samsung-Blog

  • http://twitter.com/CCoijanovic Christoph Coijanovic

    Ich denke, solange man einigermaßen sorgsam mit seinem Phone umgeht, brauch man kein Gorilla-Glas

  • Marco Dalke

    Tjoa, das Telefon gefällt mir auch. Lediglich die Speicherbeschränkung auf 16gb schmeckt mir nicht, deswegen habe ich das Gerät noch nicht gekauft. Mit 32GB zu einem akzeptablen Aufpreis hätte ich bereits zugeschlagen. Auf die Kratzfestigkeit des Display hatte ich bisher noch gar nicht geachtet, bin wohl von meinem Milestone mit dem Gorillaglas verwöhnt  :)

    • http://www.nodch.de Nodch

      Die aktuellen Infos sprechen allerdings gegen eine Verfügbarkeit einer 32GB Variante in Deutschland. Auch heute im Testvideo von The Verge wurde erneut erwähnt dass die 32GB LTE Variante wohl den USA vorbehalten bleibt. Die HSPA+ Variante, wie wir sie auch bekommen, ist mit nur 16GB versehen.

  • Pingback: Samsung Galaxy Nexus: o2 nennt Termin – Telekom verkauft auch – Werbespot – Testbericht – Kratztest – Website

  • leon

    man hört jetzt ja, dass das smartphone keine bis jetzt noch keine flash unterstützung hat, da der für das 4.0 vorgesehene flashplayer noch in entwicklung ist. War das bei diener version genauso?

    • http://www.nodch.de Nodch

      Hab ich auch gehört…kann mich so 100% nicht erinnern, gibt ja ein Video vom Browser…viel Werbung auf den Seiten, was davon Flash ist und was nicht, keine Ahnung. YouTube Videos direkt im Browser starten ging auf jeden Fall, andere hatte ich nicht getestet. Flash selbst kommt aber dieses Jahr noch, ist ja normal, bei den neuen Versionen von Android, dass es einen Moment später kommt.