Facebook Chat in Pidgin nutzen dank XMPP

Freitag 12th Februar 2010 · 33 Kommentare

in Howto Artikel,Netzwelt,Ubuntu

Vor wenigen Tagen hat sich Facebook geöffnet, zumindest was den Chat angeht und gestattet die Verbindung zum Chat mittels XMPP Protokoll, einem offenen, auf XML basierenden Protokoll.

Das XMPP Protokoll ist durch Jabber bekannt und wird ebenfalls von Google Talk eingesetzt. Die Möglichkeit auf den Facebook Chat über XMPP zuzugreifen ermöglicht die Verbindung zum Chat mit jedem Client der das Protokoll unterstützt.

Am Beispiel von Pidgin soll im Folgenden die Einrichtung kurz beschrieben werden.

Um Facebook Chat in Pidgin zu nutzen muss man zuerst ein neues Konto/einen neuen Account anlegen und XMPP als Protokoll auswählen. Als Benutzernamen wählt man den Accountnamen bei Facebook (zu finden unter: Kontoeinstellungen -> Nutzername), als Domain ist chat.facebook.com einzutragen. Als Quelle kann man den Clientnamen verwenden, in unserem Fall Pidgin, danach ist das Facebook Passwort gefragt.

Facebook Chat in Pidgin Einrichtung Teil 1

Facebook Chat in Pidgin Einrichtung Teil 1

Für den letzten Teil der Konfiguration gilt es die erweiterten Einstellungen im Erweitert-Reiter zu bearbeiten. Als Verbindungsserver ist wiederum chat.facebook.com zu wählen und SSL/TLS erforderlich zu deaktivieren. Leider klappt bisher die Verbindung zum Chat nur unverschlüsselt, man darf hoffen dass sich dies bald ändert.

Facebook Chat in Pidgin Einrichtung Teil 2

Facebook Chat in Pidgin Einrichtung Teil 2

Nun kann der Account hinzugefügt und benutzt werden. Facebook bietet im Hilfe Center weitergehende Informationen zu der Einrichtung des Facebook Chats in iChat und Adium. Hierzu im Hilfecenter nach “XMPP chat” suchen.

Dieser Artikel wurde von verfasst 

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Loading Facebook Comments ...

{ 32 Kommentare }

floxx Februar 12, 2010 um 9:22

Vielleicht ist das ja ne blöde Frage…aber was ist denn mein Accountname bei Facebook?

nodch Februar 12, 2010 um 9:28

Das was in deinen Account Einstellungen unter Benutzername steht! ;)

floxx Februar 12, 2010 um 9:30

Jepp habs auch grad gefunden. Danke! :-)
Cooler Tipp übrigens…zumal das Facebook Pidgin Plugin unter Linux schon seit geraumer Zeit nicht mehr ging.

nodch Februar 12, 2010 um 9:35

XMPP ist mir auch viel lieber, funktioniert halt einfach ;)

floxx Februar 12, 2010 um 9:29

OK – Kommando zurück. ;) Habs gefunden.
Kontoeinstellungen -> Nutzername

Tweev Februar 12, 2010 um 15:21

Können jetzt Facebook-Leute mit Leuten von beliebigen Jabber-Servern chatten? Zum Beispiel Google Talk oder jabber.ccc.de?

nodch Februar 12, 2010 um 15:35

Leider nein, aktuell ist es nur eine Anbindung zum Facebook Chat, die Facebook Server verbinden nicht zu anderen Servern, so lässt sich kein Kontakt ansprechen der ausserhalb der gewählten Domäne chat.facebook.com existiert.

Tweev Februar 13, 2010 um 13:01

Weiß man da irgendetwas darüber, wie wahrscheinlich das ist, dass das jemals geöffnet wird? Und wenn’s wahrscheinlich ist, wann?

nodch Februar 13, 2010 um 16:06

Leider gibt es hierzu keine Aussagen.

Mitch Februar 12, 2010 um 23:16

Bei mir kommt immer “503: Dienst nicht verfügbar”. Bin mir aber eigentlich sicher, dass ich alles korrekt eingegeben habe.

nodch Februar 12, 2010 um 23:17

SSL abgeschaltet?

Martin März 6, 2010 um 17:45

Bei mir kommt derselbe Fehler…SSL ist nicht aktiviert.

nodch März 8, 2010 um 9:27

Hängt ihr hinter einer Firewall, die ausgehend Filtert und den Port eventuell nicht durchlässt?

Never Mai 1, 2010 um 11:15

danke dir nodch. das war die beste anleitung. endlich funktioniert es bei mir. weder die google (facebookchat-1.38.deb) noch die auf der pidgin seite empfohlene facebookchat-1.64.1-amd64.deb software wurden erfolgreich eingebunden. google lies mein pidgin abstürzen, und die von pidgin wurde im terminal zwar herunter geladen, konnte aber nicht entpackt/gelesen werden.

cysn0rk Mai 11, 2010 um 19:04

Hatte zuerst auch dauernd den 503-Fehler. Dann ging es plötzlich, nachdem ich die zugehörige Facebook-Seite aufgerufen hatte. Hier wird man aufgefordert sich nochmal auszuloggen bevor man die Login-Informationen für Pidgin angezeigt bekommt (die ich auch vorher schon richtig hatte). Dann ging es ohne weiteres Zutun.

http://www.facebook.com/sitetour/chat.php

Noodle Juni 7, 2010 um 2:31

hey leute,

also ich hatte auch das 503-Problem und es lies sich nur dadurch beheben, dass ich mir die neueste 2.7.1 pidgin-version runtergeladen habe. jetz läuft es ohne probleme ;)
http://www.pidgin.im

Viel Spaß
Noodle

Saskia Juli 21, 2010 um 15:14

Hi,

vielen Dank für die coole Erklärung leider bekomme ich aber immer die Meldung von Pidgin, dass ich nicht autorisiert bin. Woran könnte das den liegen?

Viele Grüße,

Saskia

Krischn Juli 24, 2010 um 3:03

@Saskia

Folge dem Link von cysnork oben, Facebook fragt dich dann nach einem “einfach zu merkenden Computernamen”. Diesen gibst Du dann im “Konto bearbeiten”-Menü als “Ressource” an. Dann sollte es klappen :)

Kilian Oktober 7, 2010 um 19:18

bei mir kommt immer Nicht autorisiert, an was kann das liedern?

nodch Oktober 7, 2010 um 19:40

Die Benutzer ID ist erstellt? Meist hilft es sich einmalig in Facebook auf der Webseite ein- und auszuloggen.

Kilian Oktober 10, 2010 um 19:40

danke, es hat funktioniert. ist echt praktisch so

Michael Edelburg Mai 31, 2011 um 14:18

Jo daran lag es bei mir auch.
Nach einem aus-und wieder einloggen funktioniert es.
Pidgin 2.7.11

Simon Sunnyboy Dezember 2, 2010 um 18:40

Bei mir läuft es jetzt auch mit einem älteren Pidgin (2.6.6). Es hat geholfen, den Proxy in den erweiterten Einstellungen explizit zu löschen!
Und natürlich ausloggen voher nochmal bei Facebook gezielt ein und ausloggen.

Buba Dezember 27, 2010 um 19:19

Großartig, worauf man beim Googlen so alles trifft – und vor allem auf WEN! :-)

Danke für den Tip, das Autorisierungsproblem war bei mir am Ende mit dem Entfernen des Proxys (=Kein Proxy) weg.

Lars Schotte Januar 20, 2011 um 22:29

ich habe dazu ein howto in slowakisch geschrieben und da habe ich bereits in der howto diese sache, woran hoechtwahrscheinlich saskia haengen geblieben ist behandelt. es ist egal ob das jemand versteht oder nicht hier, aber die screenshots sind das eigentlich wichtige.
hier also der artikel:
http://guttok.net/publications/articles/facebookchat-howto.html

varg Februar 13, 2011 um 15:40

Hi ! Bei mir kommt immer diese Meldung

http://www6.pic-upload.de/13.02.11/fre6pp5bn8i1.png

egal was ich probiere klappt nicht. Benutzt pidgin 2.7.9

Hat das sonst noch jemand gemacht

varg Februar 13, 2011 um 15:59

ok nun habe ich Version 2.7.10 drauf und nun kommt die Meldung “nicht authorisiert” *g*

edvroboter März 8, 2011 um 11:53

nicht authorisiert —> ich habe das PW von FB geändert das neue PW enthällt kein Ü jetzt gehts !

jay März 10, 2011 um 12:25

Kann edvroboter’s Hinweis nur bestätigen: Falls Pidgin “nicht autorisiert” meldet, Umlaute aus dem Passwort raus ! Merkwürdigerweise klappte es mit Empathy unter Ubuntu Maverick mit dem alten Passwort.

Melody März 21, 2011 um 18:46

Kann mich bei facebook nicht mehr anmelden
fragt mich nach einen einmaligen Computernamen ich habe jetzt 30 verschiedene namen angenommen nichts geht mehr klicke auf weiter nichts passiert gibt es ein bestimmten namen den man eingeben soll oder wie?? kann mir irgend jemand helfen bitte Hab alle namen versucht klappt nichts ??

Frank Trebus Juli 16, 2011 um 19:56

Verdammt nochmal, warum antwortet keiner?

Nomail Oktober 4, 2011 um 19:22

Vielleicht ist der Artikel zu alt?

{ 1 Trackback }

Previous post:

Next post: