Galaxo oder Galaxhero ROM auf Samsung Galaxy installieren

Freitag 16th Oktober 2009 · 22 Kommentare

in Android,Entwicklungen,Neue Welt

GalaxHero Home

GalaxHero Home

Drakaz hat in Zusammenarbeit mit der frandroid und XDA Community, sowie in Verbindung mit hdblog.it seine beiden ROMs Galaxo und Galaxhero in der finalen Version fertiggestellt.

Das möchte ich nutzen um euch eine Anleitung zur Verfügung zu stellen wie ihr die ROMs auf euer Galaxy bekommt. Es ist wesentlich einfacher als man denkt, es müssen nur alle Schritte genau befolgt werden. Das Galaxo ROM unterscheidet sich vom Galaxhero lediglich durch das fehlende Hero-Style, welches aus verschiedenen frei verfügbaren Komponenten zusammengestellt wurde. Ansonsten sind die beiden ROMs identisch. Ich habe mich für das Galaxhero ROM entschieden, denn das geänderte Theme sieht schon nett aus und die Performance ist wirklich sehr gut, mein Galaxy reagiert merklich flüssiger, wobei ich in dieser Hinsicht seit den letzten beiden Samsung Updates ohnehin keine Probleme mehr hatte.

Kommen wir einmal zu den Voraussetzungen für das Einspielen der ROMs. Ihr braucht ein Galaxy mit der aktuellen Firmware II5. Drakaz empfiehlt diese per Odin einzuspielen, funktioniert aber auch, solltet ihr das Handy über das NPS von Samsung aktualisiert haben.

Ist diese Voraussetzung erfüllt, kann es schon los gehen.

Recovery 4.1

Recovery 4.1

Man braucht die aktuelle Version des Recovery Images, sowie die aktuellen Rectools auf dem Handy. Die aktuelle Version 4.1 gibt es HIER. Um das Recovery Image auf das Galaxy zu bekommen befolgt die folgenden Schritte:

  1. Recovery Image herunterladen
  2. Das Archiv entpacken (PW: android.hdblog.it)
  3. Galaxy per USB mit dem PC verbinden
  4. Fastboot für die Übertragung des Images vorbereiten: ./fastboot flash recovery recovery.img
  5. Galaxy abschalten und im Fastboot Modus neu starten: Abheben und Auflegen parallel drücken
  6. Neustarten lassen und anschliessend die Datei RECTOOLS.tar.gz auf das Handy übertragen.

Hat man diese Schritte befolgt, ist das Recovery Image auf dem aktuellen Stand und kann genutzt werden. (Mit dem Screenshot “Recovery 4.1″ könnt ihr jeweils die hier beschriebenen Schritte mit eurem Menü abgleichen)

Weiter geht es mit den nächsten Schritten:

  1. Galaxy wieder abschalten und im Recovery Modus neustarten: Leisertaste+Abheben+Auflegen parallel drücken
  2. Sicherstellen dass es Version 4.1 ist (Steht oben, siehe Screenshot!)
  3. Zur Sicherheit ein Nandroid Backup anfertigen: “Nandroid Backup” Menüpunkt wählen und mit der Home Taste starten
  4. Google Applikationen sichern: Menüpunkt “Backup G.Apps from current rom” auswählen
  5. Sicherstellen dass die Applikationen gesichert wurden, dazu einfach “Mount SD(s) on PC” auswählen und vom PC auf die SD Karte zugreifen und prüfen ob im Ordner Gfiles alle Ordner mit Inhalten gefüllt sind. Sollte dies nicht der Fall sein Punkt 3 wiederholen und nochmals prüfen.

Mailclient mit Exchangeunterstützung

Mailclient mit Exchangeunterstützung

Sind die Google Applikationen gesichert und ein Nandroid Backup erstellt, kann man sich ans flashen des ROMs wagen. Hierzu erstmal das gewünschte ROM herunterladen. GalaxHero gibt es HIER, das Galaxo ROM HIER. Das Passwort ist wie bei allen Downloads die über das hdblog.it Forum kommen: android.hdblog.it

  1. Das gewünschte ROM runterladen
  2. Archiv entpacken (PW: android.hdblog.it)
  3. Die Datei update.zip auf das Galaxy übertragen, die Verbindung zum PC besteht sicherlich noch, ansonsten das Handy wie in Schritt 4 des vorangegangenen Blocks mit dem PC verbinden
  4. Nun alle Einstellungen zurücksetzen: Menüpunkt “Wipe data/factory reset” im Recovery auswählen und mit Home-Taste bestätigen
  5. Die Verbindung zum PC beenden: “Unmount SD(s) from PC
  6. Das ROM flashen: “Apply sdcard:update.zip” wählen und mit Home-Taste bestätigen
  7. Nun die Google Applikationen zurückspielen: “Restore G.Apps from current rom”
  8. Handy neustarten: “Reboot system now”

Habt ihr alle Schritte befolgt, dann bootet das Galaxy ins neue System und begrüsst euch mit der Ersteinrichtung. Alle Schritte sind wichtig, ein II5 als Ausgangssystem, die Sicherung der Google Applikationen, der wipe, sowie später die Rücksicherung der Google Applikationen, ohne einen dieser Schritte bootet das Handy nicht mehr hoch.

Neue Apps

Neue Apps

Ich hoffe ich konnte euch mit der Anleitung helfen, alle Schritte könnt ihr im Foreneintrag auf android.hdblog.it nachlesen (in englischer Sprache). Vielen Dank an Drakaz für das ROM und seine Arbeit daran, sowie allen Beteiligten.

Das neue ROM bringt ein paar zusätzliche Anwendungen mit, teils für die Konfiguration der ROM spezifischen Einstellungen, sowie einen neuen Mailclient der die Exchangeunterstützung mitbringt, sowie eine angepasste Version des Browsers, der flotter zu Werke geht als der bisherige Standardbrowser. Im Screenshot habe ich mal alle Apps in ein Untermenü gepackt, damit ihr eine Übersicht habt.

Viel Spass mit eurem “neuen” Galaxy!

Dieser Artikel wurde von verfasst 

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Loading Facebook Comments ...

{ 20 Kommentare }

mg Oktober 17, 2009 um 12:19

Die Anleitung ist super, ROM Installation Galaxhero ohne Probleme. :-)

apropos fastboot; hatten wir schon einmal … bei mir unter Jaunty muss ich wegen fehlender oder falscher udev-rules fastboot mit sudo aufrufen.

BTW HomeScreen; wo hast denn das Widget her?

nodch Oktober 17, 2009 um 12:35

Das ist das “Beautiful Widgets” aus dem Market.

seenxu Oktober 17, 2009 um 13:39

von performance seite, ist es viele besser als der official rom? danke

mg Oktober 19, 2009 um 10:35

Backup G.Apps from current rom hat bei mir auch erst nach dem zweiten Aufruf funktioniert.

Connor Oktober 19, 2009 um 10:49

mmh, bei mir hats nicht geklappt.

Hatte vorher Modaco drauf. In den Telefoninfos stand, dass die richtige Ausgangs-Firmware drauf ist.

Leider hat das System nicht mehr gebootet nach dem "Update" auf GalaxHero.

Schade.

nodch Oktober 19, 2009 um 12:33

Hat die Google Applikations-Sicherung und Wiederherstellung auch wirklich geklappt? War in den Ordnern was drinnen? Ohne die Sicherung kann der Boot nicht klappen, wie beschrieben.

Connor Oktober 19, 2009 um 12:02

Ne, denke das Backup hat nicht geklappt. Kam mir so vor, als wenn die interne SD-Card nur RO ist.

Naja, versuche mal weiter. Bekomme gleich die Apps mal extra. Versuche dann mal nen Restore.

Melde mich dann nochmal :D

Gruß und Danke

Connor Oktober 19, 2009 um 12:55

irgendwie klappt bei mir der Restore der G.Apps nicht.

Hier steht, dass nen Log geschrieben wurde. Ist aber nicht da, wo es sein sollte.

Hab recovery 4.2 und die II5.tar auf der SD-Card

Alles mist :D

Connor Oktober 19, 2009 um 14:53

So, hab die Apps jetzt “extern” bekommen. Jetzt lüppt das ganze :D

NAUGTHY Oktober 20, 2009 um 23:22

Hat alles bestens geklappt, obwohl das dass erste Mal war und ich ein totaler noob auf dem Gebiet bin! Wirklich Nice!

Alpha November 27, 2009 um 19:56

Ich hab jetzt schon so viele beiträge zum rooten gelesen.
scheinbar lag es immer an einer fehlerhaften recovery.img (version?)

aber mit euren downloadlinks und eurer beschreibung hat jetzt alles bestens geklappt.

danke vielmals :)

Buddy Juni 13, 2010 um 20:45

Bevor ich die Schritte nachvollziehe würde ich gerne wissen was passiert, wenn das Handy nicht mehr booten sollte. Kann man es dann irgendwie wieder zurücksetzen?

nodch Juni 13, 2010 um 20:57

Solange man in den Recovery kommt, kann eigentlich nichts passieren, wenn gar nichts mehr bootet, dann sieht es schlecht aus, aber die Chance dass das passiert ist durchaus gering. Sie ist jedoch vorhanden, das sollte gesagt sein.

Buddy Juni 13, 2010 um 21:02

Hmm, und bringt das Update was für die Akkulaufzeit? Mich würde von den ganzen Updates eigentlich nur der schnellere Browser interessieren und eine eventuell verbesserte Akkulaufzeit. Für den Browser alleine möchte ich nicht unbedingt an dem Handy rumfrickeln, da ist mir selbst ein geringes Risiko bei einem fast neuen Gerät schon zu hoch ;)

nodch Juni 13, 2010 um 21:07

Aufgrund der Akkulaufzeit würde ich nicht wechseln, da tut sich nicht viel. Meine Intention wäre es, auf 1.6 zu kommen, denn für 1.5 stehen zunehmend viel Apps im Market nicht mehr zur Verfügung.

Buddy Juni 13, 2010 um 21:13

Werde dann wohl wirklich warten bis ein Update wegen Apps nötig ist, oder bis 2.1 raus kommt. Danke für die schnellen Infos, ich werde mal den RSS Feed abonnieren :)

nodch Juni 13, 2010 um 21:23

Sind wir mal realistisch, das inoffizielle 1.6er Update für das Galaxy dürfte das letzte Update für das Gerät sein. Eventuell bringt aber das GAOSP noch eine 2er Version, nur von Samsung wird da nichts mehr kommen.

Buddy Juni 13, 2010 um 23:32

Ich meine auch das GAOSP Update, Samsung will ja wohl den Nachfolger verkaufen. Für mich war das Galaxy das erste Smartphone und wohl auch das letzte von Samsung. Der Akku von dem Ding ist der Witz und die Sache mit dem Update auch. Dazu kommt noch, dass ich zum Beispiel ewig gebraucht habe, um die Samsung eigene Software für das Update zum Laufen zu bekommen. So was darf einfach nicht sein. Ich brauche zum Glück nicht viele Apps und nutze das Ding eher zum Chatten, bzw. für Termine, Aufgaben und solche Sachen. Deswegen kann ich auch ganz gut warten, bis ich meinen Vertrag upgraden und mir ein neues Gerät holen kann.

tablette pc Januar 17, 2011 um 3:05

Aufgrund der Akkulaufzeit würde ich nicht wechseln, da tut sich nicht viel. Meine Intention wäre es, auf 1.6 zu kommen, denn für 1.5 stehen zunehmend viel Apps im Market nicht mehr zur Verfügung.

a-pad Januar 27, 2011 um 9:22

Hmm, und bringt das Update was für die Akkulaufzeit? Mich würde von den ganzen Updates eigentlich nur der schnellere Browser interessieren und eine eventuell verbesserte Akkulaufzeit. Für den Browser alleine möchte ich nicht unbedingt an dem Handy rumfrickeln, da ist mir selbst ein geringes Risiko bei einem fast neuen Gerät schon zu hoch

{ 2 Trackbacks }

Previous post:

Next post: