Team Touchdroid bringt Android auf das HP Touchpad

Mittwoch 7th September 2011 · 6 Kommentare

in Android,Entwicklungen

Das HP Touchpad ist im Moment wohl eines der heissbegehrtesten Tablet auf dem Markt und das obwohl es bereits vom Hersteller HP abgekündigt wurde. Ein Leben nach dem Tod versprechen unzählige Entwickler, die sich dem Touchpad angenommen haben, eine Gruppierung davon ist das Team Touchdroid, die es sich zum Ziel gemacht haben Android auf das HP Touchpad zu bringen.

Bereits letzte Woche präsentierte man WebOS und Android 2.3.5 im Dualboot, damals jedoch noch ohne Treiber für den Touchscreen. Mittlerweile gibt es weitere Fortschritte, die man auf der Team Touchdroid Webseite nachlesen kann und ein erneutes Video zeigt Android 2.3.5 mit Touchscreen Treibern, inklusive Multitouch Unterstützung von 10 Fingern.

Youtube Direktlink

Eine wirklich interessante Sache, für alle die sich ein HP Touchpad ergattern konnten, denn egal wie es mit WebOS weitergeht, als Hardwaregrundlage ist das Touchpad allemal für Android interessant.

Was sagt ihr? Ist Android für das HP Touchpad der wahre Grund für einen Kauf, oder einfach der günstige Preis, am Ende sogar WebOS? Rein in die Kommentare und eure Meinung dagelassen!

Dieser Artikel wurde von verfasst 

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Loading Facebook Comments ...

{ 5 Kommentare }

Chris Lietze September 7, 2011 um 14:38

Für mich war es der Preis von nur 129€ und die Aussicht auf Android. Das Teil liegt seit über einer Woche in der Schublade. WebOS ist schön anzusehen, ok für Mails, aber schon beim Surfen bekomm ich ne Krise …

Anonymous September 7, 2011 um 14:43

WebOS ist für Tablets einfach nur super! 
Was genau stört Dich denn bei surfen?

Bernd September 7, 2011 um 18:28

Naja, für den Preis und der Ausstattung ein Pad mit Android? Da kann ich nicht wiederstehen. WebOS? Keine Ahnung, ob das Spaß macht oder mir nur die Nerven raubt. Android ist eigentlich das, was ich suche.

Nobody September 7, 2011 um 21:39

naja, das iPaq baut eine normale internetseite schon mehrere sekunden schneller auf

Larissa September 8, 2011 um 12:05

Wenn Honeycomb auf dem Ding demnächst richtig läuft, dann ist es für den Preis wirklich das perfekte Tab. Hatte es mal in der Hand und ist wirklich nicht schlecht, auch mit WebOs. Frage mich wie hoch die Chance ist bei nbb.de-Aktion Hp Touchpad abzukriegen. Hab hier auch noch ein Gewinnspiel gefunden wo man eines von 5 Gewinnen kann: http://www.lass-andere-schreiben.de/Facebook.html

{ 1 Trackback }

Previous post:

Next post: