WordPress 2.8 – zumindest schonmal Beta

Montag 18th Mai 2009 · 4 Kommentare

in Allgemeines,Entwicklungen

Da ich es, wie immer, nicht lassen konnte, habe ich mich an die Beta 1 von WordPress 2.8 gewagt. Sollte euch etwas störend auffallen, lasst es mich bitte wissen. Bisher ist mir nichts ins Auge gestossen, was problematisch erscheint.

Falls es weitere Ungeduldige geben sollte, einfach auf der WordPress Betaseite den Download anschmeissen und mal etwas wagen!

Dieser Artikel wurde von verfasst 

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Loading Facebook Comments ...

{ 4 Kommentare }

arathorn Mai 19, 2009 um 8:07

“Sie benutzen eine Entwicklerversion (2.8-beta1). Super! Bitte bleiben Sie auf dem neuesten Stand.”

Natürlich läuft die Beta bei mir schon! :mrgreen: Bunte neue Features gibts diesmal nicht viel, dafür aber konsequentes Code-Cleanup, viel Transfer der in den vergangenen Versionen neu eingebauten Funktionen in andere Masken sowie einen Berg von Updates der intern verwendeten Komponenten.

nodch Mai 19, 2009 um 9:16

Ich find sie sind da einen gute Schritt gegangen, auch die Pluginübersicht finde ich gar nicht mal schlecht, auch wenn an verschiedenen Stellen darüber schon gemeckert wurde. Ich merke vor allem dass alles was mit der DB zu tun hat schneller geworden ist und weniger Last braucht, das zählt, da brauch ich keine bunten Extrawürste.

arathorn Mai 19, 2009 um 10:27

Interessanterweise haben die das (ohnehin schon sehr schlanke) Datenbankschema gar nicht verändert. Also ist der vermerkte Performancegewinn dem Cleanup zuzuordnen…

nodch Mai 19, 2009 um 10:42

Vielleicht ist es auch eingebildet, ich freu mich ja immer so über neue Versionen (Spielzeug), hehe.

Previous post:

Next post: