Zentraler Android Newsfeed Androidblogs.de gestartet

Androidblogs.de LogoAndroidblogs.de bietet einen zentralen Newsfeed für deutschsprachige Blogs und deren Artikel über Android. Der Newsfeed schafft Bloggern die Möglichkeit ihre Android Artikel zu promoten und ermöglicht es den Lesern, mit nur einem Feed, einer Vielzahl von interessanten Android Blogs zu folgen.

Bisher hinkt die Android Community im deutschsprachigen Raum dem internationalen Vergleich doch merklich hinterher, das soll geändert werden.

Als Androidinteressierter Leser ist es stellenweise schwer, in der Vielzahl der angebotenen Informationen, die passenden Android Blogartikel zu finden, häufig schreiben verschiedene Blogs zwar mehr oder minder regelmässig über Android, jedoch nicht ausschliesslich und sind für den Leser nicht auf Anhieb zu finden. Androidblogs.de stellt einen zentralen Newsfeed zur Verfügung und sammelt ausschliesslich Blogartikel zu Themen rund um Android.

Auf Basis des Planet Feed Readers bieten wir allen Bloggern, die über Android schreiben, eine Basis ihre Artikel zu promoten. Die Seite ist werbefrei und ganz im Stile der bisherigen Planet Umsetzungen, wie z.B. dem ubuntuusers.de Planet. Blogger können ihre Blogs anmelden und ihre Artikel anzeigen lassen. Androidblogs.de linkt direkt zu eurem Artikel im Blog. Eine Kommentarfunktion gibt es nicht, die Besucher sollen zu eurem Blog geleitet werden, damit ihr davon profitiert. Einzige Voraussetzung, der Feed muss als Fullfeed zur Verfügung stehen. Die Artikel müssen Androidbezug haben und dürfen keine Werbeartikel sein.

Aufruf an die Blogger: Meldet euer Blog für die Listung auf Androidblogs.de an. Die erforderlichen Informationen findet ihr unter dem Punkt “Blog anmelden” in der Sidebar auf Androidblogs.de.

Das Projekt lebt vom mitmachen, sowohl von den Bloggern als auch den Lesern, die Vorteile liegen klar auf der Hand, als Blogger erweitert ihr eure Reichweite, als Leser bekommt ihr eine zentrale Anlaufstelle.

Wir freuen uns auf euch und hoffen dass das Projekt für euch interessant ist und positiv aufgenommen wird.

Spread the News!

Comments on this entry are closed.

  • http://www.trekking-portal.com Andreas

    So ein zentraler Newsfeed ist definitiv eine gute Idee. Es wäre toll, wenn es Vergleichbares zu mehreren Themen geben würde, so dass man zu allen Interessen immer auf dem Laufenden ist, ohne erst einmal ewig suchen zu müssen. Auf viele interessante Blogartikel stößt man nämlich oft nur über Umwege und würde sie sonst gar nicht finden, das finde ich etwas schade.

  • Daniel Fuhrmannek

    Was ist passiert? Ich wollte nach langer Zeit mal wieder die neuesten Infor rund um Android nachlesen (und später selber welche verfassen), doch dir Feed wird nicht gefunden (404), schade.

    • http://www.nodch.de Ben Peter

      Der sollte mittlerweile wieder gehen…hatte in der nginx Config ein Türchen gesperrt und es übersehen ;)