Am 11. Februar 2005 geht filmportal.de online.

Nach Jahren der Vorbereitung und der grossen Ankündigung im Jahre 2003, dass das Portal zum deutschen Film Ende 2004 online gehen soll, steht nun, mit dem 11. Februar 2005, der Tag der Veröffentlichung fest.

Parallel zur Berlinale wird dann die umfangreichste Datenbank zu deutschen Filmen, für jeden Interessierten, frei zur Verfügung stehen.

Wer sich zuvor einen kleinen Einblick verschaffen möchte, kann dies, im Screenshotbereich des Filmportals, tun.


Goodbye Lenin auf filmportal.de

Zum Filmportal gelangt man über filmportal.de.

Von der Benutzerabfrage nicht irritieren lassen, einfach abbrechen und man wird auf die temporäre Projektseite umgeleitet.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen