Android 2.2 Froyo kommt für das Motorola Milestone

Android 2.2 Froyo

Android 2.2 Froyo

Google hat am Donnerstag Android 2.2 Froyo offiziell vorgestellt und nach ersten Berichten bereits mit dem Rollout eines OTA Updates für das Google Nexus One begonnen.

Wie zu jedem Update stellen sich Benutzer aller Android Geräte die Frage: Wird die neue Version auch für mein Gerät kommen? Schnell kommen viele Gerüchte in Umlauf warum/warum nicht die neue Version für das eigene Gerät kommen wird.

Warum Android 2.2 Froyo für das Motorola Milestone kommen wird soll anhand ein paar Fakten kurz erläutert werden:

  • Das Motorola Droid bekommt das Update, alle bisherigen Updates für das Droid sind, wenn auch mit Verzögerung, für das Milestone ebenfalls erschienen.
  • Das Motorola Milestone ist weltweit als „Flash ready“ beworben worden. Für Flash ist Android 2.2 die Grundvoraussetzung. Motorola wird sich nach dem grossen Erfolg des Gerätes nicht die Blösse geben und ein beworbenes Feature aussen vor lassen (Grund zu vom Kaufvertrag zurück zu treten), ist doch das Droid/Milestone die Firmenrettung für Motorola.
  • Adobe erwähnt in einem offiziellen Blogeintrag explizit das Motorola Milestone als unterstütztes Gerät und wie wir bereits festgestellt haben, Android 2.2 ist Voraussetzung für Flash.

Smartphones in market today that will be able to run Flash Player 10.1 include the Nexus One, DROID by Motorola, HTC Evo, HTC Incredible, HTC Desire, Samsung Galaxy S, Motorola Milestone and others, but will depend on FroYo availability for a given device. Upgrade mechanisms and timing will vary by device and device manufacturer.

Neuigkeiten und ein Zeitplan zum Update wird es in Kürze auch auf Motorolas Webseite geben, wie schon zu Android 2.1.

Wann das Update erscheint ist noch fraglich, allzu lange wird man jedoch nicht warten müssen, so weit lehne ich mich gerne aus dem Fenster.

Ich denke die Fakten sprechen für sich, alles andere ist Spekulation!

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen