Damenunterbekleidung

Frisch zurück von einem Kundentermin muss ich doch noch etwas los werden.

In der IT ist mittlerweile der Begriff einer sogenannten Push-Installation, recht gängig. Das heisst man installiert eine, wie auch immer geartete, Software mittels Fernzugriff auf einem PC, das kann über verschiedene Wege passieren, gleich ist allen Möglichkeiten, dass man den PC, auf dem installiert werden soll, nicht physikalisch vor sich haben muss.

Zurück zum Kunden:

Heute also vor Ort gewesen, da bei diesem Mechanismus etwas nicht funktioniert, laut Aussage des Kunden. Problem behoben, aber den ganzen Tag mit einem Lächeln im Gesicht verbracht, denn:

Alle Mitarbeiter beim Kunden haben die Terminologie „Push-Up“ Installation verwendet, noch lustiger, da die IT-Leitung durch eine Frau verkörpert wurde.

Beim nächsten Mal einfach in einen Laden gehen, der für Damenunterbekleidung zuständig ist, dort wissen die besser, wie man einen Push-Up am besten installiert. Das hat mit meiner Geschäftstätigkeit wenig zu tun, ist eher etwas für den privaten Spass. 😉

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen