TV Show Torrents mal ganz bequem

Wer gerne Fernsehserien schaut, diese hin und wieder verpasst, oder Serien schaut, die nur einem bestimmten Sprachkreis vorbehalten sind, der weiss das Internet zu schätzen.

Fernsehserien zu finden ist nicht wirklich schwer, aber täglich den Überblick zu behalten kann schon aufwendig sein. Damit man diesen verliert, gibt es ted, den torrent episode downloader, dieser greift sich mittels RSS Feed bestimmte (auch selbstdefinierte) Seiten ab und schaut, ob eine neue Folge der Lieblingssendung vorhanden ist, sollte dies der Fall sein, so wird diese direkt an den Bittorrentclient (der eigenen Wahl) übergeben.

Wer nun geschickt ist, der kann ted auch für andere Dinge, als TV Serien einsetzen, zum Beispiel nachschauen sobald eine neue Version seiner bevorzugten Distribution gepostet wird…nur als Beispiel.

Hier geht es zur Webseite von ted. Viel Spass damit!

LightZone für Linux

Da ich ja ganz gerne mal ein paar Fotos schiesse und diese anschliessend bearbeite, bin ich auf gutes Handwerkszeug angewiesen, in diesem Fall also auf Bildbearbeitungsprogramme. Eine zeitlang habe ich LightZone verwendet, welches bis Version 2.4 für Linux frei erhältlich war und sehr gute Dienste lieferte. Als dann jedoch die 3er Versionen veröffentlicht wurden und nur noch für den Mac und Windows zur Verfügung standen sah es da wieder dunkler aus.

Gerade die schönen neuen Funktionen haben mir unter Linux gefehlt, kam mir die Herangehensweise von LightZone eigentlich sehr entgegen, habe ich jedoch nichts Vergleichbares, als Möglichen Ersatz, gefunden.

Nun ist, quasi als Weihnachtsgeschenk, die Version 3.3 als Beta für Linux verfügbar und kostenlos von der Herstellerseite beziehbar. Schaut euch das Programm einfach mal an, vielleicht ist es ja was für euch.

Der bewegte Mann

Neues vom Wochenende muss ich noch loswerden.

Freitag Abend war ein langer Abend; Freitag Abend war ein lustiger Aben. So ergab es sich, dass ein von sich sehr überzeugter Herr, nennen wir ihn einfach Michi, in „leicht“ angetrunkenem Zustand mit meiner Frau diskutierte und man folgender Aussage lauschen durfte:

M.B.: „Ich kann besser putzen als du! Ich kann besser kochen als du! Ich bin halt die bessere Frau!

Was soll man bloss schenken?

Weihnachten steht vor der Tür und die Wahl der Geschenke fällt schwer. Soll man überhaupt etwas schenken, wem schenkt man was, soll es etwas Sinnvolles sein, oder doch eher lustig? Quälende Fragen überall. Was schenkt man der eigenen Frau?

In meinem Fall, hätte ich da schonmal zwei Ideen, bin aber grundlegend offen für Inspirationen.

Meine Ideen:

– Die goldene Vorwerk Ehrennadel, zur Belohnung der unerschütterlichen Staubsaugersucht!
– Einen Kochkurs, … der weiteren Erklärung enthalte ich mich in diesem Fall einfach mal. 😉