Monatsarchiv: Februar 2010

0

Twitter in GMail und Buzz einbinden

Seit Buzz ist GMail häufiger in Benutzung und die fehlende Funktionalität von Buzz aus in Twitter zu posten wird von einigen Benutzern bemängelt. Ari Milner erläutert in seinem Buzz wie man Twitter, Facebook und Friendfeed in GMail einbinden kann. Die Einbindung geschieht über das Labs Feature „Gadget per URL hinzufügen“ und muss einmalig per Labs, zu finden unter den GMail Einstellungen, aktiviert werden. Anschliessend kann das Twitter Gadget über seine URL: https://twittergadget.appspot.com/gadget-gmail.xml unter Einstellungen->Gadgets hinzugefügt werden. Man wird mit einem Twitter Gadget in der Sidebar begrüsst und kann dort seinen Benutzernamen und Passwort eingeben und per oAuth die Verbindung akzeptieren....

4

Freitagsumfrage: Buzz, Twitter oder Facebook?

Heute starten wir mit einer Umfrage ins nahende Wochenende: Welcher Dienst wird von den Lesern von noch.de bevorzugt? Zur Auswahl stehen Google Buzz, Twitter und Facebook, sowie die allgemeine Nennung aller Dienste und die Ablehnung jeglicher Social Network-artigen Unternehmungen. In Zukunft wird es jeden Freitag eine Umfrage geben in der es einen „Sieger“ zu küren gilt. Gerne könnt ihr Fragen die euch interessieren über das Kontaktformular einsenden und in einer Umfrage beantworten lassen. Die heutige Umfrage ist auf eigenem Mist gewachsen:

33

Facebook Chat in Pidgin nutzen dank XMPP

Vor wenigen Tagen hat sich Facebook geöffnet, zumindest was den Chat angeht und gestattet die Verbindung zum Chat mittels XMPP Protokoll, einem offenen, auf XML basierenden Protokoll. Das XMPP Protokoll ist durch Jabber bekannt und wird ebenfalls von Google Talk eingesetzt. Die Möglichkeit auf den Facebook Chat über XMPP zuzugreifen ermöglicht die Verbindung zum Chat mit jedem Client der das Protokoll unterstützt. Am Beispiel von Pidgin soll im Folgenden die Einrichtung kurz beschrieben werden. Um Facebook Chat in Pidgin zu nutzen muss man zuerst ein neues Konto/einen neuen Account anlegen und XMPP als Protokoll auswählen. Als Benutzernamen wählt man den...

6

Wichtige Einstellungen für Google Buzz

24 Stunden später hat man die ersten Erfahrungen mit Google Buzz sammeln können und einige Dinge haben sich bereits herauskristallisiert. Buzz ist Facebook ohne Spiele und nervende Apps, was durchaus positiv zu bewerten ist. Die Einbindung in Google Mail ist gelungen und bringt direkt zum Start eine massive potenzielle Nutzerschaft mit sich. Twitternachrichten werden auch in Buzz angezeigt, dies geschieht aktuell mit massiver Verzögerung. Die Benachrichtigung über Buzz-Nachrichten in der Inbox nervt (kommt alles per Mail und wird in der Google Mail Inbox angezeigt, Besitzer von mobilen Geräten die Google Mail synchronisieren kommen aus dem permanenten Wegklicken von Mails nicht...

2

Freetz – Custom Firmware für die Fritz!Box

Mit der freetz Firmware ist es möglich seine Fritz!Box, mit Tools wie FTP, SSH oder OpenVPN, auszustatten. Das freetz Projekt, früher bekannt als ds-mod, sorgt für eine erweiterte Firmware auf der Fritz!Box. Interessant wird dies vor allem weil viele der Pakete per zusätzlichem Webinterface konfiguriert werden können. Um eine eigene Firmware zu bauen und aufzuspielen, braucht man zunächst die aktuellste Version, momentan freetz 1.1.2. Für das erste Flashen wird empfohlen, die Custom Firmware zunächst ohne weitere Pakete zu bauen, um das neue Webinterface, das auf Port 81 zur Verfügung gestellt wird, bereitzustellen (Von diesem aus sind weitere Firmwareupdates einfacher möglich)...

2

Googles Angriff auf Facebook nennt sich Google Buzz

Google Buzz bringt Statusupdates und Meldungen, ganz ähnlich Facebooks Herangehensweise, in Echtzeit für seine Nutzer. Im Vorfeld der heutigen Presseveranstaltung wurde bereits spekuliert und tatsächlich stelle Google sein Buzz genanntes „Produkt“ vor, welches sich nahtlos in Google Mail einbinden wird, darüber hinaus jedoch auch eigenständig genutzt werden kann. Google Buzz bietet direkte Schnittstellen zu Picasa, Flickr, Youtube und Twitter (Nachrichten können in Buzz angezeigt werden), so dass man seine Nachrichten mit diesen Diensten Verknüpfen und Inhalte dienstübergreifend nutzen kann. Buzz wird sich aus Google Mail heraus nutzen lassen und als eigener Punkt in der Sidebar auftauchen. Von hier aus können...

0

Mobile Barcoder – Vernetzung von Handy und PC

Mit dem Addon Mobile Barcoder für Firefox ist es möglich am PC angesurfte Webseiten per QR-Code auf das Handy zu übertragen. Duncan Sample, der Entwickler hinter dem Addon, bietet ein Tool, Handy und PC zu verknüpfen, um z.B. Anwendungen direkt mit dem Handy herunterzuladen und nicht erst vom PC an das Handy schicken zu müssen. Interessant ist hierbei die Option Links oder auch Textselektionen per QR-Code auf das Smartphone zu laden. Dieses Addon bietet meiner Meinung nach den „Missing Link“ zwischen PC und Handy und schafft eine zusätzliche Vernetzung der Geräte. Es bietet als Auswahl neben QR-Codes auch noch Datamatrix,...

11

Android inklusive aller Einstellungen Sichern/Wiederherstellen

Will man Backups vom kompletten Android System erstellen und Anwendungen inklusive ihrer Einstellungen wiederherstellen, bzw. das Backup auf einem anderen Android Gerät einspielen, dann ist man bei Titanium Backup genau richtig. Für Android gibt es viele Backup-Lösungen, eines haben sie meist gemein, Einstellungen von Applikationen werden nicht übernommen, meist können geschützte Apps auch nicht gesichert werden. Titanium Backup, einigen sicher schon aus diversen MoDaCo ROMs bekannt, schafft hier Abhilfe. Ist man im Besitz eines gerooteten Android Gerätes, so kann man ein Backup erstellen, welches jegliche Einstellungen beinhaltet, auch die Einstellungen der Apps. Titanium Backup ist ebenfalls bestens dazu geeignet eine...

15

Motorola Milestone Android Update auf 2.0.1 verfügbar

Ab sofort ist das offizielle deutsche Update auf Android 2.0.1 für das Motorola Milestone verfügbar. Das Update wird OTA (over the air) von Motorola verteilt und funktioniert auf den O2 und den freien Geräte wie sie unter anderem von Amazon verkauft werden. Vodafonekunden gehen bisher leer aus. In den vergangenen Wochen hat Motorola seine Kunden stets um Geduld gebeten, weil sich das Update verzögert hat und teilte dies per Facebook Meldungen mit. Eine offizielle Meldung zum Start des Updates steht bisher noch aus, dürfte jedoch bald verfügbar sein. Das Update wird direkt zum Download über das Handy bereitgestellt, kann alternativ...

3

Konzentration aufs Wesentliche: Readability

Webseiten sind stellenweise massiv überladen und die Übersichtlichkeit leidet deutlich. Hilfe im Wirrwarr schafft Readability, ein Webdienst, der dank eines konfigurierbaren Booklets, lediglich das Wesentliche anzeigt: den Text den man lesen möchte. Dank all der Social Network Funktionen, Werbung, Feeds und was man nicht alles in Webseiten einbinden kann, verliert der Hauptcontent stellenweise an Gewicht und rückt in den Hintergrund, weil schlicht die Übersichtlichkeit leidet. Arc90 hat es sich zum Ziel gesetzt den Hauptcontent aus einer Webseite zu filtern und diesen angenehm lesbar anzuzeigen. Readability heisst das „Experiment“ betitelte Projekt von Arc90, welches den Erstbesucher mit einer Konfiguration des Booklets...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen