Einer für Alles – Fring Multi-Messenger für Android

Fring für Android

Fring für Android

Fring stellt Android Client vor. Warum ist das so interessant? Fring kann einfach alles, man schaue sich nur die Liste der unterstützten Dienste an: Skype®, MSN Messenger®, Google Talk™, ICQ, SIP, Twitter, Yahoo!™ und AIM®. Bleibt da noch irgendein Wunsch offen?

Entgegen dem Android Skype Client unterstützt Fring sogar Voice Calls und nicht nur Chats. Funktioniert über WLAN schonmal reibungslos.

Die unterschiedlichen Dienste werden als Addons angewählt und mit den entsprechenden Benutzerdaten aktiviert. Ansonsten bietet Fring nicht viel Konfigurationsmöchlichkeiten, braucht man aber auch nicht. Zwischen offenen Chats wechselt man schnell über die „Change“ Auswahl hin und her. Einzig einen Fring Account benötigt man zur Nutzung, für diesen kann man sich aber aus der Anwendung heraus schnell und einfach registrieren: Benutzername und Passwort auswählen, mehr braucht man nicht.

Fring hat somit die Chance meine Meebo/Skype Kombination auf dem Smartphone abzulösen. Fring ist im Market zu finden und lässt sich auf allen Android Versionen installieren.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen