Facebook Attacke installiert Malware und verspricht iPad

Facebook Most hillarious video ever Attacke

Facebook Most hillarious video ever Attacke

Keine Ruhe für Facebook Benutzer, wieder ist eine Malware Attacke unterwegs, getarnt als „Most Hilarious Video ever“. Diesmal ist die Attacke durchaus eine Ernstzunehmende, wie Websense zu berichten weiss.

Der Angriff ist insofern nicht ohne, als dass er auf mehreren Ebenen Schaden anrichten kann, zuerst wird versucht, wie so häufig, an die Facebook Benutzerdaten des Anwenders zu kommen, indem man nach Klick auf das Video auf eine gefälschte Login Seite weiterleitet. Gibt man dort seine Benutzerdaten ein, wird man zurück zu Facebook geleitet und ab hier beginnt der Spass. Um das Video zu installieren, sei ein spezieller Player notwendig, der als Facebook App installiert werden soll.

Ab hier ist die Attacke für Benutzer aus Deutschland vorbei, kommt man jedoch aus England, basierend auf der IP Adresse, wird man zu einem IQ-Test/Gewinnspiel weitergeleitet, bei dem man, so wird es beworben, ein iPad gewinnen kann, natürlich nur, wenn man seine Adressdaten zur Verfügung stellt.

Sollte man die App installiert haben empfiehlt es sich dringend diese zu deinstallieren, das eigene Facebook Passwort zu ändern und den PC einer vollständigen Viren/Spyware Kontrolle zu unterziehen!

Wie man sieht, zielen Facebook Angriffe vermehrt auf Daten abseits des Benutzerlogins ab und nutzen die Möglichkeiten, die Facebook Apps, mit ihren Berechtigungen bieten, voll aus. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis zielgerichtete Angriffe für alle Länder gestartet werden und der unbedarfte Nutzer, wider besseren Wissens, seine Daten eingibt. Die erneute Eingabe der Logindaten ist gar nicht so verwunderlich, jeder ist sicherlich schonmal von Facebook ausgeloggt worden, der entscheidende Unterschied zwischen unbedarftem und informiertem Benutzer, ist der kontrollierende Blick in die Browser Adressleiste.

Werden Angriffe jedoch in vermeintlich „nützliche“ Facebook Apps verpackt, sieht es schon sehr kriminell aus, hier benötigt es schon mehr als nur einen Blick, oder die generelle Regel: Facebook Apps sind böse!

Winkt jedoch ein Gewinnspiel, so sind die guten Vorsätze schnell über Bord geworfen.

Mehr Infos zur Attacke gibt es Websense Blogeintrag.

Anbei das Video von Websense, das die Attacke im Detail erläutert:

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen