Flow ChromiumOS auf USB Stick installieren

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Ich finde es etwas witzlos, dass man sich zuerst bei Google (online) anmelden muss, bevor man ins System kommt. Heißt soviel wie: erst mal mit Netzwerkkabel (wer macht sowas bitte?) anmelden um dann das Wlan einzurichten…
    Das OS läuft bei mir (Samsung NC10) gar nicht schlecht, wlan wird nativ unterstützt. GPRS ist wahrscheinlich noch nicht verfügbar, das sollte aber sicher in der Final-Version anders sein.
    Allerdings ist die Tatsache, dass es keine Apps gibt sondern alles per Webinterface läuft etwas befremdlich. Ich denke die Lösung per App wie bei Android ist wohl eher zukunftsfähig – auch weil hier ein Mehrwert bei den jedweiligen Diensten verwirklicht und angeboten werden kann.

    • Mit der finalen Version werden sich die Probleme gelöst haben, es bleibt aber ein Web basiertes OS mit allen Vor- und Nachteilen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen