Howto: Motorola Milestone USB Tethering mit Ubuntu

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • felix

    Hi nodch,

    das sind die besten Nachrichten seit Wochen. Da es genau das ist, was ich brauche, hab ich's natürlich gleich ausprobiert. Und bin dabei auf zwei Hürden gestoßen.

    1. Das Script setzt gedit voraus, ist natürlich für Leute ohne Gnome doof. Vielleicht kann man hier noch ein Test einbauen ob ein Editor in /usr/bin liegt oder nicht, und im 2. Fall auf einen Ausweichtyp gehen.

    2. adb hat mein Telefon nicht auf Anhieb gefunden. Nach einem Neustart des Milestones klappte das dann. Vielleicht kann man hier noch einen Hinweis ins Script reinbasteln?

    • Danke für die Hinweise, nehme ich mit rein!

  • igor

    Hi,

    danke! Das war genau das wonach ich gesucht habe!

    Gruß

  • Pingback: Tethering mit dem Motorola Milestone unter Ubuntu | hack3r.de()

  • Bachi

    Grossen Dank, v.a. an Scriptschreiber und -übersetzer, dieses spart viel mühsame Arbeit und ist wirklich intuitiv! Ihr seid Helden!

  • Herbert

    Nur eine kleine Frage: tunnelt das wirklich den gesamten verkehrt via openVPN (also eine vollwertige Verbindung)? Oder geht da wie bei der Proxoid-Lösung auch nur normales HTTP über einen einzigen, umgebogenen Port?

    danke schon mal…

    • Ja, das Skript tunnelt dir den kompletten Verkehr zum Handy, also auch POP3, IMAP, SMTP usw.

  • Herbert

    Hammer! 😛

    Danke dir für das tolle Skript!

  • Reto

    Danke für Deine Mühe! Ich bin begeistert.

  • Hat sensationell gut und auf Anhieb geklappt. Vielen Dank! LG, Flo

  • Moin, ich habe das gerade hier gefunden, und habe es auch nach den Anweisungen hinbekommen! Danke, nun da ich nicht ganz so gut mit Linux bewandert bin stehe ich jetzt vor einem Problem. Nachdem ich es schon einmal nutzen konnte, kommt nun nach dem Aufruf des Scriptes zu diesem Fehler

    „error: insufficient permissions for device“
    [sudo] password for ecki

    Warum klappt das jetzt nicht mehr?

    MfG Ecki

    • Ruf das Skript doch einfach mal direkt als Superuser auf, im Falle von Ubuntu mit einem führenden „sudo“ vor dem Skriptnamen. Damit solltest du über die nötigen Berechtigungen verfügen.

  • Danke nodch 🙂 Es klappt!

  • Hab dein Skript gefunden, war recht hilfreich.

    Ein paar Vorschläge:
    „sudo chmod 777“ ist *böse* (655 reicht, da udev ohnehin als root läuft).

    „chmod a+r /etc/udev/rules.d/91-android.rules“ is eigentlich unnötig (da vorher sowieso schon 777 gesetzt).

  • Hi nodch,
    mir ist auf zwei Rechnern aufgefallen, dass diese, nachdem Ubuntu 10.04 installiert wurde, den Befehl ‚adb devices‘ nicht kannten („No command ‚adb‘ found“).
    Problem war, dass in /usr/bin der Befehl ‚adb‘ nicht bekannt war. Löst man dies, indem man ‚adb‘ aus ~/android/tools/adb nach /usr/bin verlinkt (sudo ln -s ${home}/android/tools/adb /usr/bin/adb), klappt der Aufruf ‚adb devices‘ daraufhin.
    Liebe Grüße, Flo

  • Nachtrag: Bei wem der ln-Befehl nicht funzt, kann auch kopieren: sudo cp -f ~/android/tools/adb /usr/bin/adb
    Liebe Grüße, Flo

  • Mattes

    Nach dem klick auf „nodch.de android-tether Skript herunterladen“ kommt: „Fehler: Server nicht gefunden“. Gibt’s das Script nicht mehr?

    Liebe Grüße
    Mattes

    • Danke für den Hinweis, da war ein Fehler in der URL. Sollte nun wieder funktionieren.

  • Hans-Peter

    Hi nodch,
    ich wollte das Skript jetzt für Ubuntu 12.04 nutzen. Leider kommt schon beim Entpacken
    tar: This does not look like a tar archive
    tar: Skipping to next header
    tar: Exiting with failure status due to previous errors
    Besthet die möglichkeit, das zu überarbeiten oder gibt es andere Hinweise
    Danke für die Unterstüzung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen