Ihr könnt nach Hause fahr’n, …

Es war Dienstag, der Tag vorm Feiertag, als ich mit der Frau in den Mediamarkt fuhr. Kurz vor Ladenschluss, oder war es schon knapp drüber? Warum machen die auch schon um 20 Uhr zu? Naja, wie auch immer, wir stürmen also noch schnell rein um einen USB Stick zu besorgen, dieser soll unter Ubuntu seine Dienste leisten, damit die Frau wieder ungestört ihr Unwesen im Internet treiben kann. Ach und ein Headset wäre auch nicht schlecht…

Der ganze Laden ist wie leergefegt. Überall stehen ansprechbare Mitarbeiter, diese sind durchaus bemüht, aber leider nicht wirklich wissend, aber was solls, der Wille zählt. Die gewünschten Artikel finden wir nach einer Weile und gehen zur Kasse um zu bezahlen. Auf dem Weg zum Ausgang sehen wir schon die ganzen Mitarbeiter versammelt am Infoschalter stehen. Ich tippe mal auf gut 20-30.

Wir erreichen also den Ausgang, die Schiebetür öffnet sich und eine Durchsage erklingt: „Die letzten Kunden haben das Gebäude verlassen!

Das hatte was von Elvis, bitte nicht mehr warten und hier bleiben, hier gibt es nichts mehr zu sehen, Elvis hat das Gebäude verlassen.

Ich hab wirklich ein bisschen den Applaus vermisst, ganz ehrlich liebe Mitarbeiter des Mediamarkts, oder war euch eine halbe Stunde Zusatzarbeit zu lang?

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen