It don’t matter if you’re dead or alive … Michael Jackson the Undead King of Pop

Foto: Joshua Gates Weisberg / AP

Foto: Joshua Gates Weisberg / AP

Was ein Theater diese Woche, nach dem Ableben von Michael Jackson. Ich muss zugeben, ich konnte mit dem Herren noch nie etwas anfangen, mit seiner Musik auch nicht, aber das war aktuell zelebriert wird ist schon mehr als lästig. Jahrelang hat sich niemand mehr für ihn interessiert, zu Recht, wie man klar sagen muss, dann kündigt er ein paar Comeback Konzerte an, schon ist der Hype wieder da.

Wer will denn diese Fratze sehen? So schnell kann er gar nicht tanzen, dass das Gesicht in Bewegungsunschärfe verschwinden würde, zumal er sich in der Öffentlichkeit doch allzu häufig nur mit Krücken bewegt hat. Irgendetwas stimmt da doch gewaltig nicht. Nun liegt die Vermutung nahe, er hätte sich mit Medikamenten soweit aufputschen wollen, dass die Konzerte zu überstehen gewesen wären, was ihm wohl zum Verhängnis wurde. In einem gesunden Körper, lebt ein gesunder Geist. Dass diese Weisheit auch andersherum eine klare Gültigkeit aufweist, hat Michael Jackson klar bewiesen, in vielerlei Hinsicht…

Nun werden die ersten Stimmen wach, die von einer „eleganten“ Lösung sprechen aus den Verträgen der Comeback Tour heraus gekommen zu sein, parallel stand ohnehin schon eine Klage ins Haus, da sich Herr Jackson eigentlich dazu verpflichtet hatte, bis zum Comeback der Jackson Five keine anderen Auftritte zu geben. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Wie auch immer, nun ist mal wieder gut, die Medien dürfen sich wieder mit wichtigen Nachrichten beschäftigen, mir reichts so langsam!

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen