Lasst Opel endlich pleite gehen

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Es geht mir so auf den Geist die Diskusionen und Geplärre um Opel.
    Ich war selbst über Jahrzehnte im Baugewerbe selbstständig. Angebote erstellen ect. Wenn ich
    teurer war als meine Mitbewerber bekam ich den Auftrag nicht. So etwas ist normal.
    Was ich damit sagen wollte: Wir haben schon ewig die freie Marktwirtschaft und das ist gut so.
    Egal was für ein Unternehmen muß sich dieser beugen und danach handeln. Wir brauchen Unter-
    nehmen, die sich behaupten, wenn nicht gehen sie pleite und ist in Ordnung. Wenn die Mitarbeiter
    egal von welcher Autoindutrie bei diesen Horrorverdiensten für die Zukunft mehr gespart hätten,brauchten diese Leute nicht zu jammern. Es spricht gegen alle Regeln un Vernunft all
    dieses mit Steuermitteln aufrechtzuhalten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen