LightZone für Linux

Da ich ja ganz gerne mal ein paar Fotos schiesse und diese anschliessend bearbeite, bin ich auf gutes Handwerkszeug angewiesen, in diesem Fall also auf Bildbearbeitungsprogramme. Eine zeitlang habe ich LightZone verwendet, welches bis Version 2.4 für Linux frei erhältlich war und sehr gute Dienste lieferte. Als dann jedoch die 3er Versionen veröffentlicht wurden und nur noch für den Mac und Windows zur Verfügung standen sah es da wieder dunkler aus.

Gerade die schönen neuen Funktionen haben mir unter Linux gefehlt, kam mir die Herangehensweise von LightZone eigentlich sehr entgegen, habe ich jedoch nichts Vergleichbares, als Möglichen Ersatz, gefunden.

Nun ist, quasi als Weihnachtsgeschenk, die Version 3.3 als Beta für Linux verfügbar und kostenlos von der Herstellerseite beziehbar. Schaut euch das Programm einfach mal an, vielleicht ist es ja was für euch.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen