Mit dem W3 Total Cache Plugin das WordPress Blog beschleunigen

Blog, wie Webseiten im Allgemeinen leben von ihrer Performance. Blogs die ewige Zeiten zum Laden brauchen meide ich persönlich und wage zu behaupten, dass niemand gerne wartet. Für WordPress gibt es einige Plugins, die das System durch Caching beschleunigen sollen, viele davon tun gute Dienste, das will ich ihnen definitiv nicht absprechen. Manche sind einfach zu konfigurieren, andere benötigen Änderungen ausserhalb der WordPress Admin Oberfläche, aber alle davon führen zu einer Performance-Steigerung.

Seit einiger Zeit betreibe ich auf nodch.de ein Plugin, von dem ich zumindest in Deutschland noch nicht allzu häufig gehört habe, die Rede ist von W3 Total Cache, programmiert von Frederick Townes, der unter Anderem als CTO bei mashable.com tätig ist. Kein Plugin Caching/Performance Plugin hat mich bisher so überzeugt wie W3 Total Cache. Die Antwortzeiten des Blogs sind geradezu ins Bodenlose gesunken, die Seite antwortet im Schnitt immer unter 0.5 Sekunden, dank der umfangreichen Funktionen die W3 Total Cache mit sich bringt, sind viele Performance steigernde Anpassung schnell und einfach erledigt. Sei es Seiten Caching, Java Skript und CSS Anpassung, Datenbank Caching, Auslagerung von Theme-Dateien und Medien in ein CDN, die Liste ist äusserst umfangreich und das Resultat effektiv.

Nodch.de Analyse mittels yslow

Nodch.de Analyse mittels yslow

Ob man WordPress auf dem eigenen Server betreibt, oder auf den geringeren Umfang von Hosting Providern angewiesen ist, W3 Total Cache bietet allen Nutzern eine Möglichkeit die Seite zu beschleunigen. Das Caching kann im Arbeitsspeicher (memcache oder APC) oder über die Platte, falls die Speichercaches vom Hoster nicht unterstützt werden, geschehen. Medien können automatisch auf den Server des CDN hochgeladen werden, oder als Mirror Pull konfiguriert werden.

Die Funktionen sind einfach zu umfangreich um sie alle zu erwähnen. Einen kleinen Einblick könnte man jedoch hoffentlich erlagen.

Ich empfehle allen WordPress Nutzern hiermit wärmstens das W3 Total Cache Plugin, die Seitenbesucher werden euch danken!

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen