Neue Benachrichtigungseinstellungen in Google Buzz

Google scheint es ernst zu meinen mit Buzz und reagiert abermals auf die Wünsche der User, diesmal wurden die Benachrichtigungseinstellungen überarbeitet.

Nachdem zum Buzz Start über die Masse von Mails in der Inbox geklagt wurde, sind im Einstellungsmenü von Buzz nun neue Punkte hinzugekommen:

Man kann sich nun benachrichtigen lassen, wenn ein eigener Buzz-Post kommentiert wird, ein fremder Buzz einen Kommentar erhält, nachdem man ihn selbst kommentiert hat und nachdem ein Buzz von einem Benutzer kommentiert wird, von dem man zuvor eine @Antwort erhalten hat.

Die neuen Einstellungen sind unter Einstellungen->Google Buzz in Google Mail zu finden. Dank dieser Einstellungen wird der Workaround über den Filter, wie im Beitrag „Wichtige Einstellungen für Google Buzz“ beschrieben, überfällig.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen