Samsung arbeitet an GPS Software Update für das Galaxy S

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Also ich musste feststellen, das der fix teilweise wirklich lange dauert. Das war bei mir abhängig von meiner Position und dem Wetter.
    Eine Ungenauigkeit ist mir nicht aufgefallen. Wenn war sie gering. (Ich erwarte allerdings auch von keinem Navi, dass es auf 5 Meter genau ist…)
    Es würde mich freuen, wenn Samsung das Problem in der Griff bekommt. Dann muss man nicht erst blind drauf los fahren um dann gesagt zu bekommen „Bitte wenn möglich jetzt wenden.“

  • Hallo,

    Das GPS beim SGS ist eine Frechheit. Kaum sitzt man im Auto ist es schon nicht mehr brauchbar.

    Aber beim SGS gibt es ohnehin mehr Probleme. KIES ist eine Uservera…, das SGS kann nicht den gesamten Speicher ansprechen usw. usf. Aber das GPS verleidet es mir derzeit am meisten.

    Abgesehen davon: das genialste Stück Technik das ich jemals in Händen hielt 😉

  • pommessenf

    Ich habe mit dem SGS und Google_Maps/Navigation nach ca. 10-20 Sekunden die Position. Handy liegt auf dem Beifahrersitz im Auto wohlgemerkt, und ich habe kein Glasdach. Auch bei Fotos ist der GPS-Lock schnell da. Ich würde im Schnitt von 20sec. sprechen. Und genau ist es auch.

    • Über die Geschwindigkeit des Satfixes kann ich mich ebenfalls nicht beschweren, was jedoch auffällt, an identischer Stelle, getestet mit dem Motorola Milestone und dem Galaxy S, findet das Milestone 9-10 Satelliten und das Galaxy S 6-7. Verbesserungspotenzial scheint also durchaus vorhanden zu sein. Getestet habe ich das mit mal schnell mit der Gratisversion von „GPS Test“ aus dem Android Market.

  • Also ich hab´s mit verschiedenen Firmwares versucht, von der JF3 über JG5, JM2 bis hin zur JP3.

    Einigen Berichten zufolge soll´s bei JP3 am besten klappen, allerdings kann ich das auch nicht bestätigen. Evtl. wurden unterschiedliche Versionen ausgeliefert, so dass nur ein gewisser Teil der User diese Probleme hat? (eher unwahrscheinlich, aber wer weiss…)

    • Also das die JP3 die beste sein soll halte ich für eine dreiste Lüge.^^ Sie ist die beste der 3 Froyo Leaks, aber sicher nicht die beste auf alle gesehen.
      Ich nutze die JM5 und da funktioniert es eigentlich gut.
      Der erste Fix dauert etwas länger aber dann ists auch gut. Habe es mit Google Maps und mit Skobbler versucht. Google Maps hat es innerhalb 1 Minute nicht hinbekommen, Skobbler hatte nach etwa 15-20 Sekunden meine Position. Handy lag im Getränkehalter vom Auto 🙂

      • Moment, ich sag ja nicht, dass behauptet wurde, dass die JP3 overall die beste wäre 😉

        Ich sage nur, dass einige berichteten, dass angeblich das GPS damit am besten funzen würde.

        Für mich ist JP3 kein Thema, da zB Aldiko beim Importieren abstürzt. Als Bücherwurm für mich nicht tragbar 🙁

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen