Scribblenauts für Nintendo DS

Scribblenauts für Nintendo DS

Scribblenauts für Nintendo DS

Am 9. Oktober 2009 ist es soweit, es ist der Tag der Veröffentlichung von Scribblenauts (Affiliate Link), einem Spiel von Warner Interactive, für das Nintendo DS.

Ich spiele ja wirklich nicht viel auf dem DS, aber Rätselspiele interessieren mich dann schon und Scribblenauts ist definitiv eine Erwähnung wert, verfolgt es einen äusserst interessanten Spielansatz.

Ziel das Spiels ist es jeweils, sich den Starite zu verdienen, einen kleinen Stern, der als Belohnung für die erfolgreiche Absolvierung der jeweiligen Aufgabe übergeben wird. Das Spiel wird in zwei parallelen Modi spielbar sein, einem „Aufgabenmodus“ und einem „Aktionmodus“. Der Aufgabenmodus ist näher am klassischen Rätsel und verschiedene Variablen müssen einbezogen werden, seien es andere Spielfiguren, deren Aufgaben man erledigen muss, oder die klassische „gelange von A nach B“ Zielsetzung. Im Aktionmodus hingegen kommen beinahe Jump-and-Run Elemente zum Tragen, so ist hier das Ziel primär auf das Erreichen des Starites gelegt, das Rätselspass liegt dann darin, möglichst schnell zum Starite zu gelangen.

Nun kommen wir aber zum Alleinstellungsmerkmal des Spiels. Um die jeweiligen Rätsel zu lösen kann man sich „Hilfsmittel“ beschaffen, diese sind so ziemlich alles, was man sich erdenken kann, denn man schreibt, was man gerne hätte und bekommt es dann. Ist der Starite auf einem Baum, dann schreibt man Leiter, bekommt diese und gelangt so an den Starite. Das spassige am Spiel ist jedoch, dass es keine feste Vorgabe dafür gibt, wie man die Rätsel lösen muss, alternativ zum erwähnten Beispiel kann man den Starite auch bekommen indem man den Baum fällt, mittels Säge oder Axt, auch kann man sich einen Holzfäller wünschen und diesen den Baum fällen lassen, oder den Starite mit einem Ball aus dem Baum werfen und und und. Ihr seht schon, die Möglichkeiten sind beinahe unerschöpflich. In insgesamt 220 Leveln kann man so seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Rätsel immer und immer wieder lösen, jeweils auf eine neue Art und Weise, nur durch die eigene Phantasie und das integrierte Wörterbuch beschränkt.

Das Spielprinzip ist so reizvoll, dass es ein klarer Pflichtkauf für alle Rätselliebhaber und Besitzer eines Nintendo DS (Affiliate Link)
ist!

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen