Randnotizen: Ein bunter Strauß Neues

Weil es doch ein paar nette Neuerungen sind, die wir still und heimlich umgesetzt haben, erachten wir es als angebracht, diese zumindest vorzustellen.

Mit der Umstellung auf das neue Design haben wir bereits verkündet, dass an dieser Stelle noch lange nicht Schluss ist und wir noch Einiges vorhaben. Es gibt einen alten Bekannten zurück, Hand in Hand mit dem neuen „Freund“. Die Sidebar zeigt ab sofort wieder die Top 5 Artikel der Woche an, hier befinden sich die meistgelesenen Artikel der letzten sieben Tage, Huckepack zum Google+ Banner. Man kann, sofern mit einem Google Account eingeloggt, direkt unsere Google+ Seite in die eigenen Kreise aufnehmen. Mehr als konsequent, denn Google+ zeigt sich für uns als ideale Plattform um die Beiträge zu veröffentlichen und muntere, aber vor allem konstruktive, Diskussionen mit euch zu führen. Natürlich wäre es uns lieber diese im jeweiligen Beitrag auf dem Blog zu sehen, aber eventuell kommt hierzu irgendwann mal eine Schnittstelle.

Google+ und Top Artikel:

NEU: Google+ Badge und Topbeiträge der Woche
NEU: Google+ Badge und Topbeiträge der Woche

Weiter geht es mit den Fokuskategorien des Blogs: Android, Games und Ubuntu. Alle drei haben eigene Headerlogos bekommen und sammeln ausschliesslich die Artikel der jeweiligen Kategorie, schnell und einfach über das Menü erreichbar.

Nodch.de Android-Seite:

Nodch.de Android Kategorie
Nodch.de Android Kategorie

Die Android Kategorie fasst alle Artikel zusammen die sich rund um das Thema Android drehen – Testberichte zu Hardware oder Software, Newsartikel, Anleitungen und Vieles mehr. Jede Kategorie besitzt nun einen eigenen Slider, der erwähnenswerte Artikel hervorhebt, hier allerdings nur Artikel, die zur entsprechenden Kategorie passen. Die Nodch.de Androidseite ist über das Seitenmenü erreichbar, oder direkt über https://www.nodch.de/android

Nodch.de Games-Seite: 

Nodch.de Games Kategorie
Nodch.de Games Kategorie

Die Games Kategorie beschäftigt sich mit allen Dingen rund um Games, hier stellen wir mobile Hardware, die für’s Gaming lohnt vor, beleuchten interessante Spiele, testen diese und so weiter. Was schon bei der Android Kategorie galt, gilt auch hier: eigener Slider, eigener Header und in Zukunft mehr Inhalte rund ums Gaming. Die Nodch.de Games Seite ist über das Seitenmenü erreichbar oder direkt unter https://www.nodch.de/games

Nodch.de Ubuntu-Seite:

Nodch.de Ubuntu Kategorie
Nodch.de Ubuntu Kategorie

 

Auf Nodch.de darf Ubuntu nicht fehlen, mit vielen Tipps, Anleitungen und Vorstellungen rund um das Debian basierte Betriebssystem. Aller guten Dinge sind drei: eigener Slider, eigener Header! Über das Seitenmenü hat man direkten Zugriff auf alle Ubuntu-relevanten Themen und kann sich durch die mittlerweile recht umfangreiche Artikelsammlung zum Thema wühlen. Alternativ kann die Seite unter https://www.nodch.de/ubuntu direkt angesurft werden.

Weniger ist mehr – Autorenbox:

Redesign Autorenbox
Redesign Autorenbox

Die Autorenbox soll einen schnellen Blick darauf eröffnen, wer den entsprechenden Beitrag geschrieben hat. Kurze Rede: die Box war zu umfangreich und lenkte vom Artikel ab! Nun ist sie optisch angepasst, zeigt den Autor, eine kurze „Biografie“, die Social Media Links des entsprechenden Schreiberlings – ist dabei aber fast nur noch halb so gross.

Bis hierhin und noch weiter:

Ich hoffe die Änderungen gefallen euch, wir haben noch ein paar kleine Anpassungen direkt im System versteckt, wie bessere Ergebnisse bei der „ähnliche Artikel“ Empfehlung, aber nichts was sich so schön in Bildern zeigen lässt.

Falls ihr Ideen oder Wünsche habt, seid so nett uns lasst sie uns wissen, wir sind für konstruktive Kritik immer zu haben und wollen die Seite immer weiter verbessern. Wie man es allerdings kennt…der Schuster hat die schlechtesten Schuhe, häufig fehlt vielleicht der Blick aus Lesersicht, hier zählen wir auf euch!

Die Kommentare stehen euch immer offen, nicht schüchtern sein. 😉

 

Was ist neu bei Nodch.de – Vorstellung der Funktionen

Nodch.de ist wieder online und bringt einige Änderungen mit sich. Was sich alles verändert hat und was wir damit erreichen wollen werde ich kurz erläutern.

Dem bald anstehenden 7. Geburtstag widmen wir ein neues Design, auch wenn das Alte ebenfalls zu gefallen wusste, haben wir in Zukunft noch ein paar Dinge mehr vor, die das alte Design nicht zulässt.

Es sollte übersichtlicher, schlichter und funktionsreicher werden. Das fängt beim neuen Header an:

Nodch.de neuer Header und neues LogoAuffällig sicher zuerst das neue Logo, begleitet von den wichtigsten Social Media Buttons und der bloginternen Suche. Das Menü wurde auf die wichtigsten Kategorien reduziert und sollte die Navigation übersichtlicher gestalten.

Direkt unter dem Header gibt es den Slider, der einige Artikel besonders hervorheben soll:

Nodch.de Featured SliderAlle Artikel werden nun mit einer Dreierkombination beendet – direkten Buttons um die Beiträge zu teilen, eine Autorenbox, die den zuständigen Schreiberling vorstellt (gerade bei Gastartikeln eine Funktion, die schon lange fehlte) und Artikeln, die dem gelesenen Beitrag potenziell ähnlich sind und sicherlich einen Blick wert wären:

Nodch.de Share und AutorenBesonders erwähnenswert ist die Android Market Verknüpfung. Alle Artikel, die sich um Android Apps drehen, bekommen in der Sidebar eine direkt Verknüpfung zum Android Market, hier kann man schon die wichtigsten Informationen zu den Apps ersehen, ohne den Market am Smartphone oder im Browser ansurfen zu müssen. Möchte man die vorgestellte App installieren, kann man entweder mit der Maus über den QR-Code fahren und diesen, nun vergrössert, mit dem Smartphone einscannen, oder man klickt und landet im Webmarket:

Nodch.de Android Market VerknüpfungIch hoffe die Änderungen gefallen euch und die neue Seite kommt gut an, denn es steckt viel Arbeit drin. Ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an @IrealiTY für das schlichte neue Design und an @Jukkales, der die Marketverknüpfung und viele Spielereien mehr programmiert hat.

Ihr dürft gespannt sein, wir planen noch viel mehr, wollten euch aber das bisher Erreichte nicht länger vorenthalten.

Nun aber ran, lasst uns wissen was ihr von den Neuerungen haltet und lasst euch in den Kommentaren aus!

TAT LiveWallpapers für alle

TAT – The Astonishing Tribe, einige werden die Designcrew aus Schweden noch von ihren verschiedenen MobileUIs oder den Samsung Galaxy S LiveWallpapers kennen. Auch wenn man im Grunde nichts von ihnen sieht, arbeiten die Entwickler kräftig im Hintergrund weiter und produzieren neue Designstudien oder wie in diesem Fall, neue LiveWallpapers. Eigentlich werden solche Hintergrundbilder nicht an den Endnutzer gegeben, sondern gehen meist den Weg über Hardwarehersteller (siehe Samsung) oder Provider, doch TAT wollte uns allen beweisen was ihre TAT Cascades™ UI Framework alles kann.  So sind nun im Android Market drei neue LiveWallpapersvon TAT zu finden:

Artemia IconDas Erste lautet Artemia. Ein Unterwasser Wallpaper mit sehr netten Features. Tippt man auf eine freie Fläche, erscheinen kleine Luftblasen an der berührten Stelle. Natürlich kann man auch die kleinen Meeresbewohner berühren, diese schwimmen dann etwas schneller. Des Weiteren passt sich das gesamte Layout und Farbigkeit des Livepapers an die Tageszeit an, inwiefern und was genau konnte ich nicht testen, da ich das Bild noch keine vierundzwanzig Stunden drauf hatte. Was ich jedoch testen konnte und was auch sehr chic aussah, war die Animationen beim Aufladen des Telefons.

Artemia QR Code
Artemia QR Code(klickbar für Marketlink)

Blue Range IconEin Wallpaper für Tierliebhaber. Viele kleine Tiere tummeln sich bei Blue Range auf dem Bildschirm, welche auf Berührung mit euch interagieren. Die Flora reagiert auf Bewegung des Telefons und die Bäume neigen sich in die dementsprechende Richtung. Auch hier fällt das Tierreich in einen dunklen Glanz bei Nacht und Sonnenstrahlen erhellen den Himmel beim Aufladen des Akkus.

Blue Range QR
Blue Range QR (klickbar für Marketlink)

Retro Pixels IconRETRO POWER! Dieses interaktive Wallpaper, mit dem Namen Retro Pixels, kann euch einige Widgets ersparen, denn die Blumen fangen an zu blühen, wenn ihr eine SMS erhaltet oder ihr einen Anruf erhaltet. Beim Schütteln eures Telefons fallen Blätter herunter. Wie bei den anderen zwei Hintergrundbildern hat auch Retro Pixels eine Es-Wird-Nacht-Animation. TAT gibt auch an vier kleine Geheimnisse in das Wallaper gepackt zuhaben, welche es sind, verraten wir natürlich nicht 😉

Retro Pixels QR
Retro Pixels QR (klickbar für Marketlink)

Bitte beachtet, dass man ein relativ modernes Telefon für die Hintergrundbilder benötigt, TAT selbst gibt folgende Telefone an: Samsung Galaxy S, HTC Desire, HTC Nexus One und Motorola Milestone/Droid. Auf jeden Fall einen Blick wert. Wie gefallen euch solche interaktiven LiveWallpapers? Mal abgesehen von dem Akku verbrauch.

Mehr lesen

Designumstellung verschoben

Ich habe das alte Design nun nochmal rausgepackt und werde dieses laufen lassen, bis ich das neue fertig habe. Mich haben zu viele Meldungen erreicht, dass das zwischenzeitlich genutzte Design zu unübersichtlich gewesen wäre.

Vielen Dank für die Rückmeldungen, konstruktive Kritik nehm ich immer gerne an. Nutzt für solche Anliegen immer die Kommentarfunktion der Beiträge, wenn ihr euch auf einen solchen bezieht, oder das Kontaktformular im Impressum, aber ihr kennt ja den Weg, wie ich sehen konnte.

Das neue Design sollte bis nächste Woche fertig sein, ich werde die Tage nun mal nutzen um zu Testen.