Opel Zuschlag für Magna, war ja klar

Es war leider zu erwarten, dass der Weg in die geordnete Insolvenz nicht genommen wird, warum auch, wir haben ja Geld zu verschenken. Somit wurde dem unattraktivsten Angebot der Zuschlag erteilt und Magna darf sich freuen. Die deutschen Steuerzahler bürgen und die Mitarbeiter werden in Watte gepackt, was die Sicherheit ihrer Opelleistungen fürs Alter angeht. Wer hat denn da bitte verhandelt? Der dritte Bieter, da können sie sagen was sie wollen, angeblich seien es die Chinesen gewesen, war doch imaginär, aber schlecht imaginär. Fiat ist sauber abgesprungen, Magna war ebenfalls auf dem Weg, da wurde dem letzten scheidenden Bieter noch...