Markiert: linux videoschnitt

Videoschnitt unter Ubuntu 7

Videoschnitt unter Ubuntu

Stand: 04.04.2009 Sicherlich gibt es unter euch den Einen oder Anderen, der ein Linuxsystem nutzt, seine Filme schneiden und mit Effekten versehen möchte. Ich selbst nutze ein Ubuntusystem und habe meine Erfahrungen mit Kino und den sonstigen Kleinkramkonsorten gemacht, mittlerweile bin ich an Cinelerra hängen geblieben, eine Anleitung für Intrepid findet ihr hier: echo deb http://akirad.cinelerra.org akirad-intrepid main | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/akirad.list && wget -q http://akirad.cinelerra.org/dists/akirad.key -O- | sudo apt-key add – && sudo apt-get update Dann einfach: sudo apt-get install cinelerra Alternativ (für Mehrprozessorsysteme): sudo apt-get install cinelerracv-smp Wer einfach mal schnell nur aus einer Fernsehaufnahme die Werbung schneiden...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen