Garmin nüvi Batterie Rückrufaktion

Aufgrund von Überhitzungsproblemen und daraus resultierender Brandgefahr hat Garmin eine Rückrufaktion seiner nüvi Navigationsgeräte der Serien 200W, 250W, 260W, und der 7xx sowie 7xxT Serien gestartet. Die Batterien eines externen Zulieferers können, in Kombination mit dem eingesetzten Leiterplattendesign, überhitzen. In weniger als zehn Fällen sei die Überhitzung so gross gewesen, dass Brandgefahr bestand. Ernsthafte Schäden seien bisher jedoch noch nicht aufgetreten. Aus Vorsorge und im Sinne der Kunden rufe man jedoch die rund 1,25 Millionen betroffenen Geräte zurück. Auf der eigens für die Garmin nüvi Batterie Rückrufaktion eingerichteten Serviceseite http://www.garmin.de/batterie (nur in englischer Sprache verfügbar), kann man seine Seriennummer eingeben...