Space Quest online auf Sarien.net

Sierra Online Klassiker auf Sarien.net spielen

King’s Quest, Police Quest, Space Quest, das sind Name großer Adventureklassiker von Sierra Online und aufgrund des potentiellen Suchtfaktors eindeutig keine Spiele für Zwischendurch.

Space Quest online auf Sarien.net
Space Quest online auf Sarien.net

Als Ergänzung zu dem kürzlich erschienenen Artikel der MS-DOS Spielesammlung von Archive.org, muss ich unbedingt Sarien.net nachschieben, denn hier gibt es eine kleine, aber sehr feine Sammlung von Sierra Online Titeln, die dort online spielbar sind, alles mit hochoffizieller Freigabe von Activision, die mittlerweile der Rechteinhaber der alten Titel sind.

Auf Sarien.net kann King’s Quest I-III gespielt werden, sowie Teil I und II von Space Quest, als auch der erste Teil von Police Quest, zusätzlich ist noch Black Cauldron spielbar, also Spass für viele viele Stunden guter Stories und knackiger Rätsel.

Alle Nostalgiker folgen dem Link zur Sarien.net Onlinesammlung und legen direkt los! 😉

Archive.org Budokan im Browser

DOS Spieleklassiker im Browser spielen, dank Archive.org

Archive.org hat eine Sammlung von MS-DOS Spieleklassikern online gestellt, die man im Browser spielen kann: Vorsicht, es kostet euch Zeit, die ihr eventuell gar nicht habt!!! 😉

Archive.org MS-DOS Spiele
Archive.org MS-DOS Spiele

Es sind Dinge, wie diese, warum das Internet eines der tollsten Errungenschaften unserer Zeit ist. Dank Archive.org, die neben der Archivierung von Webseiten und der dadurch gegebenen Möglichkeit, eine kleine Reise zurück in die Vergangenheit zu unternehmen (Schaut euch nodch.de zu unterschiedlichen Zeiten an: https://web.archive.org/web/20040915000000*/https://www.nodch.de, der erste Eintrag ist aus dem Dezember 2004), mittlerweile so ziemlich alles festhalten, was nicht niet- und nagelfest ist.

Vor einiger Zeit hat man verschiedene Konsolen- und Arcadespiele online gestellt, die dank Emulator direkt im Browser spielbar sind (Liste der verschiedenen Softwareartikel: https://archive.org/details/software). Nun folgt eine dicke Liste von aktuell 2385 MS-DOS Spieletiteln, die einen in der Vergangenheit schwelgen lassen.

Archive.org Budokan im Browser
Archive.org Budokan im Browser

Aber Vorsicht: SUCHTPOTENTIAL!!!

Steam für Linux kommt bald

Was lange währt, wird endlich gut! So oder so ähnlich könnte der Untertitel zur aktuellen Meldung lauten, denn schon häufig munkelte man über eine Steam-Umsetzung für Linux, leider ohne handfeste Beweise. Der Phoronix Chefredakteur Michael Larabel war allerdings bei Valve eingeladen und konnte sich einen ersten Eindruck Steam Client, der auf einem Ubuntu 11.10 Testrechner lief, machen.

Steam Client Linux
Nativer Steam Client auf dem Ubuntu 11.10 Testsystem in der Valve Firmenzentrale. Foto: Michael Larabel/Phoronix

Diese Erfahrung liess er recht schnell per Twitter ins große weite Netz hinausfliegen:

Als erste Portierung soll Left 4 Dead 2 angegangen werden. Weitere Spiele von Valve werden folgen, ausserdem animiere man andere Hersteller Linux Portierungen der über Steam vertriebenen Spiele zu Verfügung zu stellen. Eine Veröffentlichung, bzw. ein Start des Betatestes könnte noch vor dem Oktoberfest möglich sein, wie Larabel verlauten liess.

Das sind wirklich gute Neuigkeiten, denn bisher sind Spieler, die auf Linux als Hauptsystem zurückgreifen wollen, an die Spiele gebunden, die mittels Wine gut unterstützt werden. Natürlich gibt es durchaus gute native Spiele für Linux, die großen „Publikumsmagnete“ sind allerdings noch nicht ohne ein Schlückchen Wein zu erleben.

Was sagt ihr dazu? Mit breiter Unterstützung von aktuellen Titeln könnte Linux somit ernsthaft als alleiniges System auf eurem PC beheimatet sein?

Import Spiele für Android

Wisst ihr noch, wie es damals war? Man ist zu Importhändlern gegangen um irgendwelche SNES Games aus Japan für Wucherpreise zu kaufen? Schön war das doch. Nun geht dies auch auf Android. Jedoch ohne suspekte Zwischenhändler dank Market Enabler.

Im asiatischen Raum erscheinen ziemlich viele qualitative Games für Android welche es irgendwie nie in den Westen schaffen, obwohl diese teilweise sogar auf Englisch sind. Einziges Problem ist, dass man oft den Produkt-Namen des Telefons in der build.prop an bestimmte Games anpassen muss oder man versucht sein Glück mit Chainfire 3D.

Ich konnte nicht alle diese Spiele selber laden und testen – weil ich es leid war, immer die build.prop zu ändern. Aber falls jemand – von den kostenlosen Spielen – die APKs teilen kann wäre ich sehr dankbar.

Espgaluda II
 

Manche werden es vom iOS kenne. Ein bekannter Bullet-Hell Shooter von CAVE. Diese hatte vor zwei Monaten angekündigt ihr Spiel auf Android zu releasen, jedoch ging ich von einem WorldWide Release aus. Es ist komplett auf Englisch – bzw die Menüs sind es mehr braucht man ja auch net.

DoDonPachi Daifukkatsu

Ebenfalls ein Shooter von CAVE. Anders als die iOS „Resurrection“ Version scheint es sich hier um ein Originale 1.5 Arcade Version zu sein. Habe die iOS Version nicht gespielt um es vergleichen zu können.

I love Katamari

Kleies aber feines Game wo man Sachen „aufrollen“ muss. Man spielt den Prinzen welcher sich seinem Königreich gegenüber beweisen muss in dem er die ganze Welt zu einer Kugel rollt und damit den Bewohnern hilft – man muss immer bestimmte Sachen aufrollen. Sehr humorvoll – auch wenns Japanisch.

Sonic Advance

Port des bekannten Renn-Igels vom GameBoy Advance für Android. Spaßiges Jump-and-Run mit einigen Charakteren aus dem Sonic Universum.

Es gibt noch vieles mehr da draußen im Market schaut euch einfach mit dem Market Enabler um. Ich gehe Espgaluda suchten 😉

Nostalgie Fundstück: Dragon’s Lair für Android

Da stöbert man ein bisschen durch den Webmarket und findet dabei einen absoluten Klassiker, wie ich finde.

Dragon's Lair für Android

Dragon’s Lair war damals eines der ersten Spiele die auf Laserdisc kamen, ein interaktiver Film, in dem man mit verschiedenen Aktionen, zur richtigen Zeit, das Ableben von Ritter Dirk verhindern musste. In den frühen Jahren der Achtziger war das Spiel, schon aufgrund seiner handgezeichneten Animationen von Disneys Don Bluth, ein absoluter Hingucker.

Schaut euch doch mal den kleinen Werbefilm zu Dragon’s Lair an, damit ihr einen Eindruck davon bekommt:


YouTube Direktlink

Das Spiel ist eigentlich mit allen Android Geräten kompatibel, mit 4,99€ in der mittleren Preisklasse angesiedelt und nur für echte Nostalgie-Freunde ein Spontankauf. Es ist eindeutig wieder eines dieser Spiele, an denen sich die Geister scheiden werden – 5€ für rund 30 Minuten durchlaufenden animierten Film, oder eine Rückkehr in die Jugendzeit? Das muss jeder für sich selbst entscheiden!

Eines kann ich euch jetzt schon sagen: Der Tod kommt schnell und unverhofft. Manche Dinge ändern sich einfach nie. 😉

Dragon’s Lair gibt es im Android Market (Direktlink), wie so häufig mussen nach der Installation erst einige MB Spieldaten heruntergeladen werden, stellt also eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk sicher.

Sony Ericsson und Electronic Arts verschenken 4 Spiele an Xperia Play Besitzer

Wer ein Sony Ericsson Xperia Play sein Eigen nennt, ist Spielenachschub sicher nicht abgeneigt. Sony Ericsson und Electronic Arts verschenken im Rahmen der „Get in the Game!“ Aktion vier Spieletitel.

Get in the Game Aktionsseite
Get in the Game Aktionsseite

Die Aktion läuft bis einschliesslich 15.01.2012 und umfasst die folgenden drei Spiele:

  • Battlefield: Bad Company 2
  • Need for Speed Shift HD
  • Need for Speed Hot Pursuit
  • Dead Space
Alle vier Spiele werden während der Aktionszeit in der Xperia Play App verfügbar. Hierzu die App entweder manuell starten oder das Gamepad aufschieben, dann sollte sich die App automatisch starten. Alternativ kann man den Barcode auf der Aktionsseite einscannen, bzw. den in diesem Artikel eingebundenen Screenshot anklicken und darüber scannen. Auf der verlinkten Webseite kann man sich die Spiele ebenfalls kostenlos herunterladen, sofern man ein Xperia Play besitzt.
Mittlerweile wird das Spieleangebot, was für das Xperia Play angepasste Spiele betrifft, ansehnlich und das Play macht Spass. Mit deutschem Marktstart sah es hier leider noch wesentlich schlechter aus. Der US-Start hat hier jedoch frischen Wind hereingebracht.
Ich habe noch keines der vier kostenlosen Spiele getestet, vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp welches sich davon lohnt, man muss sich das Play nicht sinnlos vollhauen, nur weil etwas kostenlos ist, oder?

Amazon hat das Xperia Play in schwarz und weiß im Programm:

The Humble Frozen Synapse Bundle

Es ist noch gar nicht solange her, da haben wir euch das Humble Indie Bundle 3 vorgestellt. Nun wurde wieder eine Aktion gestartet: Das Humble Frozen Synapse Bundle! Diesmal umfasst das „Bundle“ nur ein einziges Spiel, jedoch gilt wie immer: Du darfst selbst entscheiden, wieviel du für das Spiel ausgeben möchtest!

Damit das Ganze mehr Anreiz hat, legen sie das Humble Frozen Byte Bundle oben drauf, wenn man bereit ist mehr zu zahlen als der Durchschnitt – dieser Preis wird sich um die 5 $ ansiedeln.

Ihr erhaltet Spiele im Wert von ca. 45$, sowie deren Soundtracks und Steam/Desura Keys, ein unschlagbarer Deal 🙂

Ihr erhaltet diese Spiele:

Wie gewohnt könnt ihr das Geld frei aufteilen und an den EFF oder Child’s Play spenden! Ihr verfolgt damit also auch einen guten Zweck!

Viel Spaß beim Spielen, diese Aktion ist gestern Abend gestartet und läuft noch ganze 13 Tage – also zuschlagen!

Kauft ihr es euch? 

PS Vita mit Android Spielen – News von der Tokyo Games Show 2011

Heute ist die Tokyo Game Show 2011 beendet worden. Viele Sachen, die das Gamerherz höher schlagen lassen (Dead of Alive 5, einige HD Umsetzungen alter Klassiker, uvm.), wurden präsentiert und auch das KGM (kleines grünes Männchen), alias Android, wurde von vielen japanischen Entwicklern beliebäugelt.

Wir wissen bereits, dass auf der PS Vita ein Android-Derivat laufen wird, dies wurde bereits auf der Pressekonferenz Anfang des Jahres gesagt, doch neu ist die Meldung von der TGS Pressekonferenz, dass auch normale Android Spiele auf der PS Vita laufen werden – bzw. dass diese sehr einfach an die PS Vita anpassbar sein sollen. Im selben Zug erwähnte Sony, dass das Xperia Play, sowie die zwei aktuellen Tablets, ebenfalls Teil der PlayStation Suite werden sollen.

Zur Aufklärung was die PlayStation Suite (PSS) ist:
Die PSS wird ein Ökosystem mit Entwicklertools für Geräte, welche PlayStation Certified sind. Die genauen Kriterien sind noch nicht bekannt, aber da kann man sich wohl am Xperia Play orientieren (Android 2.3, 1GHz, 512MB RAM). Mit den mitgelieferten Tools, Sony will Ende Oktober genauere Infos dazu auf einer speziellen Webpage angeben, kann der erstellte Content für die zertifizierten Android Geräte und die PS Vita veröffentlicht werden. So können Android Entwickler ihre Anwendungen simpel für die PS Vita anpassen. Die Beta des PSS-SDK soll im November erscheinen.

Übrigens gibt es keine Anhaltspunkte, ob die PS Vita Flash Unterstützung haben wird. Die PS Vita wird keine microSD Speicherkarten nutzen, sondern ein wohl eigenes Format nutzen, erscheinen soll sie am 17.12.2011 in Japan.

PS Vita Spiele Verpackung
PS Vita Spiele Verpackung (fotografiert von Hideo Kojima)

Trotz aller Sony Präsentationen, waren sie nicht die Einzigen, die auf der TGS Android-Schlagzeilen machten. So sehr ich die aktuelle Produktpolitik von Square-Enix nicht leiden kann, als ich las, dass sie drei ihrer alten Spiele auf dem Android (und iOS) wiederbeleben wollen, machte ich Freudensprünge. SQEX wird Chrono Trigger (uh yeah), Itadaki Street (Monopoly Spielprinzip) und Dragon Quest Monsters Wanted (Remake vom GameBoy Color Game von 1999, Pokemon Style) noch bis Ende des Jahres veröffentlichen. Jedoch gibt es auch einen Wermutstropfen: Weitere Top-Titel bleiben Japan Only. Chaos Rings, Chaos Rings Omega, Demon’s Score, Million Arthur, FF1 und FF2 werden ausschließlich auf einem Square-Enix eigenen Android-Secondary Market angeboten werden, in Zusammenarbeit mit den Japanischen Providern. Kein Wort dazu, ob es jemals nach Europa oder die USA kommen wird.

Chrono Trigger
Dragon Quest Monsters Wanted

NIS (Nippon Ichi Software) verkündete, dass ihr Top-Tactic-RPG Disgaea diesen Herbst auf Android erscheinen wird. Unter dem Titel Disgaea: Netherworld Unbound findet man ein RPG, welches zwar in derselben Welt wie die Vorgänger auf den erwachsenen Konsolen spielt, aber vollkommen unabhängig von der eigentlichen Story ist. Das Spiel wird kostenlos im Android Market verfügbar sein, die Finanzierung erfolgt über einen Ingame Shop.

Disgaea: Netherworld Unbound
Disgaea: Netherworld Unbound

Nachdem Sony, Square-Enix und NIS als große Namen in der Spieleindustrie Fuß auf Android fassen, bin ich gespannt, wer noch so alles folgen wird.

Was haltet ihr von der Spieleentwicklung auf Android?

Minecraft Pocket Edition für das Xperia PLAY

Es wurde ja bereits angekündigt und nun ist es erhältlich, Minecraft in der Pocket Edition. Vorerst exklusiv für das Sony Ericsson Xperia PLAY als Download im Android Market.

Minecraft Pocket Edition
Minecraft Pocket Edition

Ich konnte mich bisher nicht für Minecraft begeistern lassen, es scheint allerdings ein wirklich grosser Erfolg zu sein. Konsequent folgt daher die Androidumsetzung für das Xperia PLAY, um auch mobil weiter kleine Klötzchen setzen zu können.

Die veröffentlichte Version trägt die Nummer 0.1 ist ist tendenziell als Alpha Version zu sehen. Bisher sind 36 Blocktypen verfügbar und man ist nach dem Kauf um €4,86 ärmer. Weitere Funktionen, sowie eine Veröffentlichung auf weiteren Androidgeräten wird in der Zukunft erfolgen.

Wo sind die Minecraft Spieler? Habt ihr ein PLAY und werdet das Spiel kaufen, oder habt ihr es gar schon angetestet?

The Humble Indie Bundle 3

Die Humble Bundle Inc. hat ein drittes mal zugeschlagen und bietet wieder 5 neue Spiele an! Wir haben bereits die zweite Aktion des Humble Indie Bundle vorgestellt, und für die, die das Humble Indie Bundle nicht kennen: Für das Humble Indie Bundle kann man soviel Geld bezahlen wie man möchte! Ob nun 1 USD oder 1000 USD, die Spiele inkl. Steam und Desura Key erhaltet ihr sicher!Humble Indie Bundle 3Gleichzeitig könnt Ihr ein Teil des Geldes wieder an die EFF (Electronic Frontier Fundation) und an die Childs Play Charity spenden.

Die Spiele sind unter Windows, Linux und Mac lauffähig.

Wer das Humble Indie Bundle kauft bekommt sogar noch das Spiel Steel Storm gratis dazu und wenn man bereit ist mehr als der Durchschnitt (aktuell 4,80 USD)  zu zahlen, gibt es das Humble Indie Bundle #2 auch noch dazu. Ihr müsst euch jedoch beeilen. Dieses Angebot ist nur noch 4 Tage gültig.

In Bundle #3 sind folgende Spiele enthalten:

  • Crayon Physics Deluxe
  • Cogs
  • VVVVVV
  • Hammerfight
  • And Yet It Moves
  • Steel Storm: Burning Retribution 

Das Bundle #2 enthält diese Spiele:

  • Braid
  • Cortex Command
  • Machinarium
  • Osmos
  • Revenge of the Titans