Markiert: tablet

Wacom Intuos Pro Tablet 3

HowTo: Probleme mit Wacom Tablet Treiber ohne Neustart beheben

Wacom Tablets, sowie die Wacom Cintiq-Reihe sind zweifelsfrei das Mittel der Wahl, wenn es um Stifttablets geht, jedoch gibt es hin und wieder Probleme mit den Geräten oder besser gesagt, den Treibern. Ich liebe meine Wacom Tablets, jedoch habe ich, zumindest ist es unter Windows 10 so, immer mal das Problem, dass das Tablet, bzw. der Dienst offensichtlich hängen bleibt und dann meine Belegung der Tasten am Tablet und Stift nicht mehr funktional sind. Das Tablet trennen und das Kabel neu zu stecken bringt nichts. Das oben beschriebene Problem tritt sowohl bei meinem Intuos Pro L (Amazon Affiliate Link) sowie meinem...

Microsoft Outlook Mail für später planen 0

Microsoft Outlook für Android und iOS veröffentlicht

Microsoft macht ernst und bringt nach und nach immer mehr Office-Komponenten auf die großen mobilen Plattformen, heute: Outlook! Ab sofort ist Outlook sowohl für Android als auch iOS zum Download aus dem jeweiligen Store verfügbar. Neben Microsofts eigenem Outlook-Online Maildienst werden Microsoft Exchange, Office 365, Gmail, Yahoo Mail und iCloud unterstützt. Outlook geht ein wenig den Weg, den Google mit Inbox eingeschlagen hat. Der Posteingang wird zweiklassig, ein Tab, dass die wichtigen Mails hervorheben soll und ein Tab, dass den Rest zeigt. Verschiebt man Mails in oder aus dem „Focus-Tab“, so lernt Outlook und sortiert ähnliche Mails in Zukunft gleich passend...

IMEI des Smartphones im Google Dashboard 0

IMEI eines Android Smartphones im Google Dashboard auslesen

Das Smartphone ist weg, ob verloren oder geklaut, das ist noch nicht klar, aber für alle Eventualitäten ist es gut die IMEI griffbereit zu haben. Was aber, wenn man sich diese nicht notiert hat und auch die Verpackung des Gerätes nicht mehr auffindbar ist? Dieser kurze Schnelltipp, kann vor der Verzweiflung retten, denn ist das Android-Gerät erstmal abhanden gekommen, so kann die IMEI bei der Strafanzeige, Wiederbeschaffung und/oder Sperrung durchaus nützlich sein. Im Google Dashboard findet man nicht nur den Zugang zum Android Device Manager, in dem man selbst schauen kann (sofern er aktiviert wurde) wo sich das verlorene oder...

Adobe Lightroom mobile Histogramm-Anzeige 0

Adobe Lightroom mobile ab sofort für Android verfügbar

Adobes Loghtroom mobile App, steht absofort für Androidgeräte zur Verfügung, nachdem es bereits eine Version für Apple iOS Endgeräte, also iPad und iPhone gab. Mit Lightroom mobile kommt ein weiterer sehr interessanter Vertreter der Bildbearbeitungs-/Bildverwaltungssoftware auf Androidgeräte, die zumindest unter Android Jelly Bean laufen und mit einem Quad-Core Prozessor mit >1,7 GHz, sowie mindestens 8GB internem Speicher ausgerüstet sind. Lightroom mobile kann mit der Desktopversion synchronisiert werden und somit direkt in den Lightroom-Katalog importieren. Natürlich kann Lightroom mobile mit dem Smartphone aufgenommene Bilder optimieren und bearbeiten, sein wahres Potential spielt die Software aber erst dann aus, wenn sie mit Rohdaten...

5

Facebook Home – Facebook vergewaltigt Android

Facebook hat der Gerüchteküche entsprochen und sowohl einen Android-Launcher, als auch ein „Facebook“ Phone präsentiert. Zum 12.04.2013 soll Facebook Home, so der Name des Launchers, für ausgewählte Geräte (HTC One X, HTC One X+, Samsung Galaxy S III und Samsung Galaxy Note II) über den Android Play Store verfügbar sein. Weitere Geräte folgen nach und nach, man plant Facebook Home im Monatszyklus mit einem Update zu versehen, welches für neue Funktionen und eine erweiterte Geräteunterstützung sorgen soll.   Was ist also Facebook Home? Facebook Home ist grundlegend einfach nur ein Launcher. Launcher gibt es unter Android viele, sie sorgen für Abwechslung...

0

Nexus 7 Käufer bekommen von Asus einen 30€ Gutschein

Der frühe Vogel fängt den Wurm, heisst es zumindest so schön. Wer aber, wie auch ich, beim Kauf eines Nexus 7 frühzeitig dabei war, der hat zu viel Geld auf den Tisch gelegt, denn mittlerweile gibt es die 8GB Variante gar nicht mehr und die 16er kostet nur noch 199€, statt der gezahlten 249€. Hat man das Tablet über den Google Play Store gekauft, bekommt man die komplette Differenz, sofern man es innerhalb der letzten 14 Tage vor Ankündigung des neuen Preises bestellt hatte. Asus kündigte nun an allen Kunden, die sich auf der Webseite registrieren und einen Kaufnachweis einsenden,...

4

Asus stellt MeMo 370T vor – 7 Zoll Tegra 3 Tablet für 249$

Die CES hat einige heisse Kandidaten auf Lager, zu denen sich Asus‘ vorgestelltes 7 Zoll Tablet eindeutig hinzugesellen wird. Ein 7 Zoll Tablet mit Tegra 3 Chipsatz an sich ist schon Grund genug um das Interesse zu wecken, ein Preis von 249$ lässt allerdings das Interesse in direkten Kaufwillen umschwenken! Das Asus MeMo 370T wird als Nachfolger des MeMo 170 gehandelt. Neben Tegra 3 Quad-Core Prozessor kommt das Tablet mit einer 8 MP Kamera mit CMOS Sensor, einem IPS Display (Auflösung 1280×720), einem Stylus zur Bedienung und Texteingabe, sowie ab Start mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Ein erstes Hands-On...

2

HowTo: Root für Asus EeePad Transformer Prime mit NachoRoot

Los geht es, das Asus Transformer Prime kann ab sofort gerootet werden. XDA Forumsmitglied jcase hat eine Anleitung und die benötigten Dateien, mit denen sich das Prime rooten lässt, online gestellt. Als erstes Android Gerät mit einem Tegra3 Chipsatz ist das Transformer Prime natürlich aktuell in aller Munde und erfährt eine besonders grosse Aufmerksamkeit. Auf dieser Welle kann die Meldung dass das Prime gerootet werden kann, natürlich eindeutig mitschwimmen. Zwar werden die Gründe für Root, zumindest für den klassischen Anwender, immer weniger, aber gerade wenn es um umfangreiche Backups geht, führt noch kein Weg an Root vorbei. Möchte man auf...

3

Asus EeePad Transformer Prime kann bei Amazon vorbestellt werden

Das erst frisch vorgestellte Asus EeePad Transformer Prime, seines Zeichens das erste Android Gerät, welches mit dem neuen Tegra 3 Quadcore Chipsatz von NVIDIA auf den freien Markt kommen wird, ist nun bei Amazon vorbestellbar. Bei Android Tablets bisher von Erfolg zu sprechen ist ein zweischneidiges Schwert, für mich war der Vorgänger, das Asus EeePad Transformer, bisher aber das einzige Gerät, bei dem ich kurz gezuckt hatte. Angeschafft habe ich mir bisher kein Tablet, ich habe keinen tatsächlichen Anwendungszweck dafür. Wenn ich mobil sein möchte, kurz surfen oder schnell etwas schreiben will, dann nutze ich das Dell Vostro V130, ist...

3

Amazon stellt Kindle Fire 7 Zoll Tablet und Kindle Touch vor

Amazon hat zu einem Presseevent geladen, von dem zuvor schon vermutet wurde, dass Amazon sein erstes Android basiertes Tablet präsentieren würde. Nun ist es Gewissheit, Amazon präsentierte ein 7 Zoll Wifi-Only Kindle Fire Tablet und einen neuen low price KindleTouch mit e-Ink Display und Touchscreen Technologie, basierend auf Infrarot (ähnlich Nook). Nach einer recht umfangreichen Einleitung, was Amazon mit Kindle, in all seinen Ausführungen (Hardware, Softwareversionen für die verschiedensten Geräte), bereits alles erreicht hat, ging es ans Eingemachte: Zuerst präsentierte Jeff Bezos den neuen Kindle Touch, einen e-Ink Reader mit IR-Touchscreen. Optisch kommt er wie der Vorgänger daher, nur ohne...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen