Testbericht Android Twitter Client Twicca

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Kann ich nur bestätigen, Twicca ist inzwischen auch zu meinem Hauptclienten für Twitter auf dem Milestone geworden.

  • Kann der Client auch SSL Verschlüsselung zu Twitter?

    • Nein, plain Verbindung zur Twitter API im Moment.

  • Bin auch seit längerem Twiccaner 😀 (ab und an noch Touiteurer )

    Was ich mir aber noch wünschen würde, wäre ein Multi-Account support.

  • Twicca schlägt alles, Twidroid hab ich nie gern genutzt, der Client hat immer für alles lang gebraucht^^

    Dann bin ich zu Seesmic, nicht schlecht aber im Querformat unbrauchbar durch die fetten Menütasten.

    Twicca? Schnell, schhlicht und hübsch, nicht überladen, ist selbst bei GPRS oder Edge noch angenehm schnell 😀

  • Danke fürs ausführliche Review von Twicca. Wenn das Nexus One endlich in Deutschland rauskommt, werde ich drauf zurückkommen. Dann unterstützt die App hoffentlich bereits die Location-Funktionen von Twitter.

  • Dann bin ich zu Seesmic, nicht schlecht aber im Querformat unbrauchbar durch die fetten Menütasten.

  • Dann bin ich zu Seesmic, nicht schlecht aber im Querformat unbrauchbar durch die fetten Menütasten.

  • Dann bin ich zu Seesmic, nicht schlecht aber im Querformat unbrauchbar durch die fetten Menütasten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen