Tweetboard – Twitter Konversationen für die Webseite

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Verstehe nicht ganz warum die Diskussion über Twitter abgehalten werden soll. Warum nicht einfach in den eigenen Kommentaren? Das ist doch auch nichts anderes oder?

  • Es ist eine Ergänzung zu den Kommentaren, die sich ja ausschliesslich auf bestimmte Einträge beziehen. Mit dem Tweetboard kann generell diskutiert werden, unabhängig der jeweiligen Einträge.
    Ist aber, wie gesagt, auch nur ein Test, ich weiss selbst noch nicht, was ich davon halten soll.

  • Pingback: twitter mir direkt von hier - Der Standardleitweg()

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen