USK prüfte Monkey Island Special Edition für XBox Live?!

Dank des Spieleveteranen-Podcasts bin ich über die Meldung gestolpert, dass die USK angeblich Monkey Island für XBox-Live getestet hat.

Offensichtlich war die Prüfung für ein paar Stunden auf der USK Webseite zu sehen. Die USK Webseite war in der Vergangenheit schon häufiger ein guter Quell für solche „Veröffentlichungen“ die sich im Nachhinein als wahr herausgestellt haben, vielleicht ist an der Geschichte etwas dran. Die Freigabe soll wohl ab 12 Jahren festgelegt worden sein.

Monkey Island XBox Live USK Screenshot (Quelle: Gamerbytes)

Monkey Island XBox Live USK Screenshot (Quelle: Gamerbytes)

Sollte sich die Meldung bewahrheiten wäre das ein lang erwarteter Anfang, der eventuell den Weg der alten Klassiker auf die Konsolen bereitet.

Warum auch nicht?

Die Rechteinhaber, im Falle von Monkey Island sind das LucasArts und Activision, wären ja beinahe blöd sich die potenziellen Einnahmen durch die Klassiker nicht einzuheimsen. Stellt man sich vor die Monkey Island Reihe findet ihren Weg auf die Nintendo Konsolen; Monkey Island auf DS oder DSi, das verkauft sich doch wie warme Semmeln. Carmen Sandiego ist auch schon eingetrudelt.

Man darf gespannt sein.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen