Aktuelles von der MacWorld

Auf der MacWorld hat Apple den iPod shuffle vorgestellt.

iPod shuffle

Der kleine iPod kommt in schlanker Abmessung, in der Grösse einer Packung Kaugummi und bietet wahlweise 512MB oder 1GB Speicherplatz für Musik oder Daten. Die Laufzeit soll bis zu 12 Stunden betragen, was angesichts der kleinen Bauform nicht schlecht ist. Geladen wird das Gerät mittels USB, parallel zur Datenübertragung. Ein Display ist im Vergleich zu den grösseren iPod Varianten weggefallen.

Mehr Infos gibt es auf der Apple Website.

Ebenfalls vorgestellt wurde heute der Mac mini

Mac mini

Der „mini“ kommt mit 1,25 GHz G4 CPU und OSX, dank Debian ein äusserst hübscher Zweit-PC, finde ich.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen