Vorstellung: Ultimate Boot CD

Heute möchte ich euch das Ultimate Boot CD Projekt vorstellen.

Es ist eine Zusammenstellung vieler nützlicher Tools zur Diagnose und Fehlerfindung/Fehlerbehebung. Viele Tools sind typische Floppytools, da aber die neuen PCs meist ohne Diskettenlaufwerk ausgeliefert werden, ist es nützlich eine Boot CD zur Hand zu haben, die mittels eines Bootmenüs diese Tools vorhält. Die Ultimate Boot CD eignet sich ebenfalls wunderbar zur Virensuche, denn sie enthält einen DOS Scanner von F-Prot und McAfee.

Ultimate Boot CD

Von der Ultimate Boot CD gibt es, neben der Basic Ausführung, eine Ultimate Boot CD Full, welche, zusätzlich zu den Tools der Basic Variante, ein auf Knoppix basiertes Linuxsystem enthält und Netzwerktools wie Nessus, Ethereal und Snort. Die enthaltenen Pakete Rdesktop, sowie VNC stellen die Verbindung zu Terminal- und VNC-Servern sicher.

Zur Homepage des Projekts geht es hier

Wer nach einer Windows-Lösung sucht findet hier ein weiteres Projekt.

2 Gedanken zu „Vorstellung: Ultimate Boot CD

  • Mittwoch 5th Januar 2005 um 0:44
    Permalink

    Das hätte ich früher wissen müssen dass es die CD gibt, nachdem ich verzweifelt an kein Knoppicilin gekommen bin, das war mir zumindest bekannt, aber keiner hatte die CD aus der c´t griffbereit, hab ich meinen PC neu aufgesetzt…
    Zumindest weiß ich nun für die Zukunft bescheid, Danke.

Schreibe einen Kommentar