WhatsApp ist kostenpflichtig und war es schon immer

Es geistert durch den digitalen Blätterwald: WhatsApp wird kostenpflichtig. Ab sofort werden die Androidanwender zur Kasse gebeten und sollen 0.99$ zahlen, das sind rund 80 Eurocent.

WhatsApp Zahlungsinformationen

Neu ist das nun nicht wirklich, zumindest stand es schon immer in der Appbeschreibung im Play  Store:

First year FREE! ($0.99/year after)

Natürlich wird ein solcher Eintrag schnell mal überlesen, solange die App kostenlos herunterladbar ist und was interessiert schon eine Meldung, die man vor einem Jahr einmal gesehen hat. Zwar wurden bisher eigentlich alle Androidinstallation kulanterweise automatisch verlängert, ein lebenslanger Kostenerlaß war dies aber nicht.

Auf den Konkurrenzplattforen kostet WhatsApp ohnehin, also warum sollten die Androidanwender ewig ihrem Ruf der „Alles-Umsonst-Woller“ weiterhin fröhnen? 😉 80 Cent sind sicherlich kein schockierender Preis, zahlbar über Paypal, damit sollte es auch keine Kreditkartendiskussionen geben.


logo-app
App Name
Developer
Free   
pulsante-google-play-store
pulsante-appbrain
qrcode-app

Wann es bei euch so weit ist könnt ihr folgendermaßen nachsehen:

  1. WhatsApp öffnen
  2. Menü -> Einstellungen
  3. Account Info
  4. Bezahlinformationen

Wie steht ihr dazu? Lasst uns eure Meinung da und erzählt uns ob der Preis für euch in Ordnung geht, oder ob Alternativen ohnehin attraktiver sind.

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen