WM: Public Viewing

Nun geht die WM 2006 in die entscheidende Phase, das Wetter ist auch die ganze Zeit gut gewesen, immer schön war, mir aber mitterweile viel zu schwül und drückend. Die Plätze für Public Viewing sind immer schon Stunden im voraus voll und zu Hause hat man ja auch nur eine begrenzte Kapazität an Plätzen um mit Freunden die Spiele geniessen zu können.

Was braucht man also? Neue Public Viewing Plätze, am besten mit schönen grossen Flachbildschirmen und idealer Weise noch klimatisiert. Nur woher soll man so einen Platz nehmen, der dann auch noch kostenlos ist?

Die Lösung naht, schnappt euch einen Campingstuhlt, Bier und ein paar Freunde mit selber Ausrüstung und los gehts! Mittlerweile hat fast jeder einen schönen Platz, für eine solche Unternehmung, in der Nähe…der eine oder andere hat es vielleicht schon jetzt verstanden auf was ich heraus möchte…grosse Flachbildschirme, Klimaanlagen und genügend Platz für den eigenen Freundeskreis…genau, Mediamarkt, Saturn und wie sie alle heissen, sind euer Freund, auf gehts, testet die Kundenfreundlichkeit, wie könnte man sich besser von der Leistungsfähigkeit eines Flachbildfernsehers überzeugen als durch einen ausgiebigen Praxistest? Party on!

Ben Peter

Blogger, Hobbyfotograf, Early Adopter, Technikmessi, beruflich als IT-Security Consultant unterwegs, sowie seit vielen Jahren Linux Nutzer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Weitere Informationen

Schliessen